vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Blitzschnelles Erstellen von grafischen Diagrammen!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2015
 
zurück
Rubrik: Dateisystem09.05.01
GetFullPathName-Funktion

Die Funktion GetFullPathName liefert das aktuelle Laufwerk und den vollständigen aktuellen Pfad für eine Datei zurück.

Betriebssystem:  Win95, Win98, WinNT, Win2000, WinMEViews:  6.904 

Summer-Special bei Tools & Components!
Gute Laune Sommer bei Tools & Components
Top Summer-Special - Sparen Sie teilweise über 100,- EUR
Alle sev-Entwicklerkomponenten und Komplettpakete jetzt bis zu 25% reduziert!
zum Beispiel:
  • Developer CD nur 455,- EUR statt 569,- EUR
  • sevDTA 2.0 nur 224,30 EUR statt 299,- EUR
  •  
  • vb@rchiv   Vol.6 nur 18,70 EUR statt 24,95 EUR
  • sevCoolbar 3.0 nur 58,70 EUR statt 69,- EUR
  • - Werbung -Und viele weitere Angebote           Aktionspreise nur für kurze Zeit gültig

    Beschreibung:
    Die Funktion GetFullPathName liefert das aktuelle Laufwerk und den vollständigen aktuellen Pfad für eine Datei zurück. Es wird jedoch nicht die Existenz der Datei geprüft.

    Deklaration:

    Private Declare Function GetFullPathName Lib "kernel32.dll" _
      Alias "GetFullPathNameA" ( _
      ByVal lpFilename As String, _
      ByVal nBufferLength As Long, _
      ByVal lpBuffer As String, _
      ByVal lpFilePart As String) As Long

    Parameter:
    lpFilenameErwartet einen Dateinamen. Der Dateiname wird dann inkl. der vollständigen Pfadangabe in lpBuffer zurückgegeben.
    nBufferLengthLänge (Anzahl Zeichen) von lpBuffer
    lpBufferWird zurückgegeben und enthält den vollständigen Verzeichnisnamen inkl. Laufwerksbuchstabe.
    lpFilePartUndokumentiert. Einfach eine leere Zeichenfolge angeben.

    Rückgabewert:
    War der Funktionsaufruf erfolgreich enthält lpBuffer die vollständige Pfadangabe inkl. dem in lpFilename angegebenen Dateinamen. Die Länge wird als Funktionsrückgabewert zurückgegeben. Trat ein Fehler auf, wird 0 zurückgegeben.

    Beispiel:

    Private Declare Function GetFullPathName Lib "kernel32.dll" _
      Alias "GetFullPathNameA" ( _
      ByVal lpFileName As String, _
      ByVal nBufferLength As Long, _
      ByVal lpBuffer As String, _
      ByVal lpFilePart As String) As Long
    Private Sub Command1_Click () 
      Dim RetVal As Long
      Dim lpBuffer As String * 256 
     
      ' Ermittelt den vollständigen aktuellen Verzeichnispfad
      RetVal = GetFullPathName("Test.txt", Len(lpBuffer), lpBuffer, "") 
     
      If RetVal <> 0 Then 
        MsgBox "Der vollständige Pfad ist: " & Left$(lpBuffer, RetVal) 
      End If 
    End Sub

    Diese Seite wurde bereits 6.904 mal aufgerufen.

    nach obenzurück
     
       

    Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2015 vb@rchiv Dieter Otter
    Alle Rechte vorbehalten.
    Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

    Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel