vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Sch?tzen Sie Ihre Software vor Software-Piraterie - mit sevLock 1.0 DLL!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2018
 
zurück
Rubrik: Visual Studio .NET    |   Datenbanken01.08.03
Visual Basic.NET und Datenbanken

ca. 300 Seiten, Galileo Computing, ISBN: 3-89842-142-2

Autor:  Stefan Fellner

Preis:  EUR 34,90 *

* unverbindliche Preisangabe.
Irrtümer vorbehalten.
 Bewertung:     [ Jetzt bewerten ] Bestellen 

Neujahrsangebote
Prosit Neujahr!
Top-Angebote bei Tools & Components
Ausgewählte Entwicklerkomponenten und Komplettpakete jetzt bis zu 30% reduziert!
zum Beispiel:
· sevDataGrid 3.0 nur 159,20 EUR statt 199,- EUR
· sevZIP40 Pro DLL nur 74,30 EUR statt 99,- EUR
 
· Developer CD für VB nur 419,30 EUR statt 599,00 EUR
· sev.Dta 2.0 Pro (.NET) nur 224,30 EUR statt 299,- EUR
- Werbung -Jetzt schnell zugreifen           Alle Angebote gültig bis einschl. 23.01.18

Kurzbeschreibung
Heißes Thema scharf gewürzt
Visual Basic ist mit der Integration in .NET eine echte objektorientierte Programmiersprache geworden, die keine Einschränkungen gegenüber C++ oder C# mehr hat. Dazu hat es eine Reihe von Neuerungen und Änderungen erfahren, mit denen sich jeder VB-Entwickler auseinander setzen muss. Das Buch beschreibt, wie Sie verteilte Anwendungen und Softwaredienste mit VB.NET entwickeln und wie Sie bei Datenbankprojekten und datenbankgestützten Webanwendungen von der neuen objektorientierten Architektur profitieren können, die ohne feste Client-Server Bindung auskommt. Ein Schwerpunkt liegt auf der Darstellung des erweiterten ADO-Datenbank-Objektmodells, das es erlaubt, komplexe hierarchische Datenmengen in der Extended Markup Language XML zu manipulieren und mithilfe des Simple Object Access Protocol SOAP zu übertragen. Ebenso finden Sie Hilfestellungen beim Upgrade von VB6-Datenbankanwendungen nach VB.NET. Das Buch zeigt, warum es schon heute sinnvoll ist, Projekte mit VB.NET zu erstellen.

Umschlagtext
Microsoft geht mit VisualStudio.NET, der neuen Plattform für verteilte Anwendungen und XML Webservices, den entscheidenden Schritt in Richtung programmierbares Internet, in dem Software als Service genutzt werden kann. Auf der Basis des .NET-Frameworks können mit VisualStudio.NET plattformunabhängige skalierbare Anwendungslösungen und Webservices erstellt werden, die den Anforderungen zukünftiger E-Business-Lösungen gewachsen sind. Visual Basic ist mit der Integration in .NET eine echte objektorientierte Programmiersprache geworden, die keine Einschränkungen gegenüber C++ oder C# hat. Dazu hat es eine Reihe von Neuerungen und Änderungen erfahren, die nicht immer abwärtskompatibel sind.

Das Buch beschreibt, wie Sie verteilte Anwendungen und Softwaredienste in VB.NET entwickeln und bei Datenbankprojekten und datenbankgestützte Webanwendungen von der neuen objektorientierten Architektur profitieren, die ohne feste Client-Server Bindung auskommt. Weitere Erleichterungen bieten die vereinfachte Installation auf .NET-Systemen und das Ende der DLL-Konflikte. Ein Schwerpunkt des Buches liegt auf der Darstellung des erweiterten ADO-Datenbank-Objektmodells, das es erlaubt, komplexe hierarchische Datenmengen in der Extended Markup Language XML zu manipulieren und mithilfe des Simple Object Access Protocol SOAP zu übertragen. Erläutert wird auch das Konzept loser Bindungen objektbasierter Komponenten und Anwendungen sowie die generelle Trennung von Code und Dateninhalten, insbesondere auf den neuen ASPX-Seiten.

Das Buch behandelt Anwendungen und Webanwendungen, die gleichwertig in VB.NET erstellt werden und erstmals gemeinsame Komponenten nutzen können, und bietet Ihnen Hilfestellungen beim Portieren von VB6-Datenbankanwendungen nach VB.NET. Es zeigt Ihnen, warum es schon heute sinnvoll ist, Projekte mit VB.NET zu erstellen.

Ihr Kommentar zu diesem Buch?
Wenn Sie dieses Buch gelesen haben, würden wir uns freuen, wenn Sie Ihren Kommentar dazu abgeben könnten.Kaufinteressenten freuen sich, wenn sie nicht die Katze im Sack kaufen müssen und von den Erfahrungen anderen Lesern profitieren können.
Schreiben Sie hier Ihren Kommentar der  vb@rchiv Redaktion.

Diese Seite wurde bereits 9.523 mal aufgerufen.

nach obenzurück
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2018 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel