vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#

http://www.vbarchiv.net
Rubrik: Entwicklerkomponenten   |   Lizenz: Shareware   |   Preis: 199,- EUR *15.04.03
sevDataGrid 3.0

Flexibles DataGrid und ListView-Control mit Exportfunktionen und integrierter WebReport-Funktionalität

Update:  30.05.2016VB-Versionen:  VB5, VB6, AccessSprache:  Deutsch 
Autor:   Dieter OtterSystem:  Win9x, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10Downloads:  20.479 
www.tools4vb.deBewertung:    Download starten (1,8 MB)

Ein einziges Control für drei Datenquellen

Recordset-Mode
Gönnen Sie Ihrem SQL-Kommando diesen krönenden Abschluss!
Wenn es um die Darstellung von Daten aus einer Datenbank geht, nimmt man vorzugsweise ein DataGrid und bindet dieses an ein Datenbank-Recordset. Visual Basic 6 stellt dem Anwender ein solches DataGrid auch zur Verfügung - doch allerdings muss man dann unbedingt ADO verwenden. Das sevDataGrid hingegen kommt sowohl mit DAO als auch mit ADO klar - ohne jegliches Zutun Ihrerseits. Auch lassen sich Daten aus einer ODBC-Datenquelle anzeigen, wie z.B. MySQL.

sevDataGrid v3.0 mit vielen neuen Funktionen
Abb. 1: integrierte Filterzeile mit autom. Editier-Möglichkeit

ListView-Mode
sevDataGrid lässt sich auch als komfortabler Ersatz für das Microsoft ListView-Control verwenden, d.h. Sie legen alle benötigten Spalten fest und füllen das Grid dann über die AddItem-Methode mit den erforderlichen Datenzeilen.

RandomAccess-Mode
Sind die Daten in einer RandomAccess-Datei gespeichert, so lassen sich diese ebenfalls sehr schnell und mit allem Komfort im sevDataGrid anzeigen. Hierbei spielt es keine Rolle, wie viele Datensätze angezeigt werden müssen. Die Ansicht erfolgt wie beim Recordset-Mode in Windeseile - auch bei mehr als 1.000.000 Datenzeilen!

Mehrspaltige ComboBox mit optionaler DB-Anbindung
Abb. 2: mehrspaltige ComboBox mit Spaltenbezeichner und optionaler DB-Anbindung

Navigieren und Editieren mit allem Komfort
sevDataGrid ist aber mehr als nur ein komfortabler Datenviewer. sevDataGrid erlaubt es dem Anwender, Daten direkt in den Zellen zu editieren, einzelne oder mehrere Datenzeilen zu selektieren und zu löschen oder auch neue Datenzeilen direkt im Grid hinzuzufügen. Boolean-Felder werden im Grid autom. als CheckBox angezeigt - entweder im Standard-Look oder im modernen grafischen Look & Feel. Der Editiermodus bietet sogar die Möglichkeit eine datengebundene ComboBox statt einem normalen Text-Eingabefeld anzuzeigen. Per Knopfdruck steht der Anwender zudem ein Dauerkalender, Taschenrechner, sowie ein Floskeldialog zur Verfügung! Über verschiedene integrierte Methoden lässt sich der Inhalt schnell nach einer bestimmten Spalte sortieren. Auch beinhaltet das DataGrid eine Suchfunktion u.v.m.

Viele grafische Möglichkeiten
Zahlreiche Möglichkeiten der individuellen Zeilen- und Zellenformatierung ermöglichen eine schier unendliche Einsatzmöglichkeit von sevDataGrid. So lässt sich beispielsweise auch ein Terminplaner realisieren, wie nachfolgende Abbildung zeigt - oder auch eine Liste mit Bildern und Texten.

MultiLine-Darstellung mit individuellen Bildern pro Zelle Balken mit Farbverläufen
Abb. 3: MultiLine-Darstellung mit individuellen Bildern Abb. 4: Terminplaner - Balken mit Farbverlauf

Integrierte WebReport-Funktion
Im heutigen Internet-Zeitalter ist es oftmals notwendig, Daten tabellarisch als HTML-Bericht zu erstellen. Diese Aufgabe übernimmt ab sofort das sevDataGrid für Sie. Auf Wunsch erstellt sevDataGrid auch einen mehrseitigen Report mit integrierter Navigationsleiste, den Sie über Ihren WebBrowser betrachten können. Und wenn Sie den Bericht lieber in einem eigenen Fenster anzeigen möchten - auch kein Problem. sevDataGrid stellt Ihnen hierfür alle benötigten Funktionen zur Verfügung. Mit wenig Aufwand lassen sich die Daten im Webreport auch gruppieren, inkl. Gruppenkopf und Gruppenfuß!

Integrierte Export-Funktionen
Mit nur einem einzigen Methodenaufruf lässt sich der komplette Inhalt des DataGrids in eine externe Datei exportieren. Hierbei unterstützt sevDataGrid folgende Formate: Excel, Ascii und XML.

sevDataGrid 3.0 - Features

Allgemein

  • Unterstützt DAO und ADO-Recordsets
  • Auch für RandomAccess-Dateien verwendbar
  • oder als komfortabler Ersatz für das Standard ListView-Control
  • Ausführliches Beispielprojekt für Visual Basic 6 und MS-Access 2000
  • modernes HTML-Hilfesystem mit ausführlicher Beschreibung aller Funktionen, Methoden und Ereignissen
  • keine zusätzlichen Runtime-Gebühren bei Weitergabe der Komponente mit der eigenen Anwendung

Datenansicht und Navigation

  • Einfache Datenbankanbindung durch Zuweisung eines Recordset-Objekts (egal ob DAO oder ADO!)
  • Boolean-Felder werden autom. als CheckBox dargestellt
  • AutoSort-Funktion beim Klick auf einen Spaltenbezeichner (aufsteigend/absteigend)
  • Sortiermöglichkeit nach mehrere Spalten gleichzeitig
  • Integrierte Such-Methoden: FindFirst, FindNext, FindItem
  • AutoEdit-Funktion zum direkten Editieren von Daten innerhalb des DataGrids (optional auch als ComboBox)
  • autom. Plausibilitätsprüfungen beim Editieren von Zellen (Datum, numerisch, Währungseingaben)
  • Anpassung der Spaltenbreiten durch den Anwender zur Laufzeit (SplitterBars)
  • Festlegen des Spaltentyps: TEXT (normal), CHECKBOX, COMBOBOX, COMBOLIST, DOCUMENT (Verknüpfung), EMAIL, URL, IMAGE
  • Spalten vom Typ DOCUMENT, EMAIL und URL können optional als Link hervorgehoben werden!
  • autom. Anzeige von längeren Zelleninhalten als ToolTip (optional)
  • Festlegen von individuellen ToolTip-Texten für einzelne Zellen
  • Festlegung der minimalen/maximalen Spaltenbreite für einzelne Spalten
  • Drag & Drop von Spalten zur Laufzeit
  • Erstellen von zusätzlichen ungebundenen Spalten im Recordset-Mode!
  • WordWrap-Funktion für bestimmte Spalten für einen autom. Wortumbruch bei langen Zelleninhalten
  • DisplayFormat-Eigenschaft, für eine individuelle Formatierung von Währungs-/Datumsfeldern
  • Unterstützung mehrerer feststehender Spalten (Fixed-Columns)
  • separate Filterzeile oberhalb der Spaltenköpfe mit autom. Editier-Funktion
  • optionale zusätzliche Titelzeile
  • optionale Fußzeile unterhalb der Datenzeilen (z.B. für Spaltensummen)
  • Speichern und Wiederherstellen der eingestellten Spaltenbreiten
  • Speichern und Wiederherstellen des gesamten DataGrid-Inhalts im List-Modus

Optische Gestaltungsmöglichkeiten

  • Anzeige von Bildsymbolen in einzelnen Zellen
  • autom. Anzeige von Sortier-Pfeilsymbolen in den Spaltenköpfen
  • Freie Farbwahl - auch für die Scrollbars!
  • Frei festlegbare Hintergrundfarbe für gerade und ungerade Zeilen
  • Spaltenbezeichner lassen sich jederzeit ein-/ausblenden
  • Ein/Ausblenden von gesamten Spalten
  • Gitterlinien ein/ausblendbar (horizontal wie vertikal)
  • freie Farbwahl der Gitterlinien
  • RowHeight-Eigenschaft, um die Zeilenhöhe der Datenzeilen zu verändern
  • Hintergrundfarbe für einzelne Zellen / gesamte Spalten frei festlegbar
  • optionales Ausblenden des Selektionsbalkens
  • Moderne Balloon-ToolTips
  • individuelle Zuweisung einer Schriftart und Größe für einzelne Zellen

Integrierte WebReport-Funktion

  • WebReport-Funktion zum autom. Erstellen von HTML-Berichten
  • Individuelle Kopf- und Fußzeilen
  • Erstellen von mehrseitigen HTML-Berichten mit autom. Navigationsleiste
  • optionale Übernahme der Bildschirm-Formatierung (Farbe, Schriftattribute usw.)
  • Anzeige des HTML-Berichts entweder im Standard-Browser oder im integrierten Browserfenster (IE ab v4.0 erforderlich)
  • Ereignisse und Methoden für eine autom. Filter- und Datengruppier-Funktion
  • Ausgabe von individuellem HTML-Code, um bspw. ein eigenes Firmenlogo anzuzeigen, Gruppensummen zu bilden, etc.

Integrierte Export-Funktion

  • Export der angezeigten Daten in eine echte Excel-Datei per Methodenaufruf (Excel 2.0 Format)
  • Export der angezeigten Daten in eine Ascii-Datei mit oder ohne Spaltenbeschreibung
  • Export der angezeigten Daten nach XML (einfaches XML-Format ohne Feldbeschreibungen!)

Neuerungen gegenüber der Version 2.0

  • Optional: durchwegs moderne flache Darstellung des gesamten DataGrids
  • CellVAlign für die vertikale Ausrichtung von Zeilen und Spalten
  • Ein-/Ausblenden der Gitterlinien innerhalb der feststehenden Spalten
  • SelectionUseCellColor-Eigenschaft, damit individuelle Vordergrundfarben von Zelltexten auch bei selektierten Datenzeilen sichtbar bleiben
  • PreferColumnProp zum Festlegeung, dass Spalteneigenschaft Vorrang vor Zelleneigenschaften haben
  • Neue Farb-Eigenschaften: ColumnHeaderBorderColor, FixedColBorderColor, FooterBorderColor, FilterBorderColor, CaptionBorderColor
  • Ein-/Ausblenden von Spalten-Trennern (separat für die Spaltenköpfe, Filter- und Summenzeile)
  • ToolTipDelayTime und ToolTipVisibleTime zur Steuerung der Anzeigezeit der ToolTip-Texte
  • autom. Anzeigen von ToolTips im Spaltenkopf
  • CheckedCount-Eigenschaft
  • ColumnSettings-Eigenschaft, um die aktuellen Spaltenbreiten und Positionen bspw. in einer Datenbank zu speichern
  • ClearFilter-Methode zum Löschen der Inhalte der gesamten Filterzeile
  • ToolTip-Texte für feststehende Spalten
  • AllowSort-Eigenschaft für jede Spalte getrennt einstellbar
  • CellFillParam-Eigenschaft für das Teil-Einfärben von Zellen (auch mehrfach pro Zelle und optional mit Farbverlauf)
  • CellPicture-Eigenschaft für das Anzeigen von Bildsymbolen aus anderen Quellen als der Icons-Auflistung
  • integrierte ComboBox jetzt auf Wunsch mit Anzeige der Spaltenbeschriftung (ColumnHeaders)
  • individuelle Farbgestaltung der integrierten ComboBox (BackColorEven, BackColorOdd, GridLineColor, BorderColor etc.)
  • Ein-/Ausblenden der vertikalen Trennlinien bei mehrspaltiger ComboBox
  • LimitToList-Eigenschaft für die integrierte ComboBox
  • Neues Ereignis BeforeColumnAutoSize, um bspw. einen eigenen Code für das Einstellen der optimalen Spaltenbreite einsetzen zu können

autom. Update bestehender VB6-Projekte
Falls Sie in Ihren Projekten bereits die Vorgängerversion sevDataGrid v2.0 eingebunden haben und das DataGrid nun durch die neue Version 3.0 ersetzen möchten, rufen Sie einfach den sevDataGrid 3.0 Replacement Wizard auf, mit dem sich ein gesamtes Projekt per Knopfdruck auf die neue Version umstellen lässt!

sevDataGrid 3.0 - Entwicklerversion
Beim Erwerb der Entwicklerversion dürfen Sie sevDataGrid uneingeschränkt und beliebig oft in Ihren eigenen Anwendungen verwenden und zusammen mit Ihrer Anwendung weitergeben. Zusätzliche Lizenzgebühren pro verkaufter Anwendung sind nicht zu entrichten.

Einsetzbar in folgenden Programmier-/Entwicklungsumgebungen:
VB5/VB6, MS-Access Version 97 bis 2013 (32-Bit)

Aktuelle Version: 3.0.0.5

Software kaufen
Diese Software kann bequem und sicher über unseren SSL-verschlüsselten Onlineshop bestellt werden.

* Preisangaben des Herstellers zum Zeitpunkt des Download-Eintrags / Updates. Irrtümer vorbehalten.

Anzeige

DownloadtippsevAniGif (VB & VBA)Unser Download-Tipp
sevAniGif (VB & VBA)

Anzeigen und Abspielen von animierten GIF-Dateien
Ab sofort lassen sich auch unter VB6 und VBA (Access ab Version 2000) animierte GIF-Grafiken anzeigen und abspielen, die entweder lokal auf dem System oder auf einem Webserver gespeichert sind.

 Mehr Details   |    Download (580 KB)   |    Bestellen

Hinweis:
Das Team von vb@rchiv haftet nicht für Schäden, die durch Installation / Ausführen eines hier im Downloadarchiv angebotenen Programms entstehen!

 
 
Copyright ©2000-2017 vb@rchiv Dieter OtterAlle Rechte vorbehalten.


Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.