vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Erstellen von dynamischen Kontextmen?s - wann immer Sie sie brauchen!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2017
 
zurück

Summer-Special bei Tools & Components!
Gute Laune Sommer bei Tools & Components
Top Summer-Special - Sparen Sie teilweise bis zu 120,- EUR
Alle sev-Entwicklerkomponenten und Komplettpakete jetzt bis zu 25% reduziert!
zum Beispiel:
  • Developer CD nur 479,20 EUR statt 599,- EUR
  • sevDTA 3.0 nur 224,30 EUR statt 299,- EUR
  •  
  • vb@rchiv   Vol.6 nur 20,00 EUR statt 24,95 EUR
  • sevCoolbar 3.0 nur 55,20 EUR statt 69,- EUR
  • - Werbung -Und viele weitere Angebote           Aktionspreise nur für kurze Zeit gültig

     Sie sind aktuell nicht angemeldet.Funktionen: Einloggen  |  Neu registrieren  |  Suchen

    VB.NET - Fortgeschrittene
    per WCF Daten senden/empfangen 
    Autor: mkolb
    Datum: 09.01.17 17:26

    Hallo,

    auf meinem Server läuft eine WindowsForm-Anwendung.

    Nun möchte ich vom Client (quasi eine Art Überwachungstool) aus div. Anfragen per WCF machen, d. h. die Server-Version sendet etwas zurück.

    Habe bereits div. Demos gefunden, aber bei der Integration in mein System hapert es.

    Wie muß ich dafür vorgehen ?

    Bisher habe ich im sog. Host-Programm ein WcfHost + IWcfHost integriert,
    beim Start wird per Using
    Hostadresse = "net.tcp://localhost/MyService"
     
                Using host As New ServiceHost(GetType(WcfHost))
                    Dim baseAddress As New Uri(Hostadresse)
                    Dim b As New WSHttpBinding()
                    b.Security.Mode = SecurityMode.Message
                    b.Security.Message.ClientCredentialType = _
                      MessageCredentialType.Certificate
                    Dim binding As New NetTcpBinding()
                    host.AddServiceEndpoint(GetType(IWcfHost), binding, baseAddress)
                    host.Open()
                    ... weiterer Programmcode
                End Using
    ausgeführt.

    Wie ist es mit dem WcfClient ?
    Muß dieser in der selben Solution sein oder kann ich das in einer separaten Solution machen ?

    Wie macht man das am sinnvollsten für eine Art Programmüberwachung ?


    Tschau
    Martin

    mein aktuelles .net-Projekt:
    http://www.fiman.de
    freue mich über Test-Informationen.

    Screenshots gibt es hier: http://www.fiman.de

    Themenbaum einblendenGesamtübersicht  |  Zum Thema  |  Suchen

    Sie sind nicht angemeldet!
    Um auf diesen Beitrag zu antworten oder neue Beiträge schreiben zu können, müssen Sie sich zunächst anmelden.

    Einloggen  |  Neu registrieren

    Funktionen:  Zum Thema  |  GesamtübersichtSuchen 

    nach obenzurück
     
       

    Copyright ©2000-2017 vb@rchiv Dieter Otter
    Alle Rechte vorbehalten.
    Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

    Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel