vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Zippen wie die Profis!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2017
 
zurück

Summer-Special bei Tools & Components!
Gute Laune Sommer bei Tools & Components
Top Summer-Special - Sparen Sie teilweise bis zu 120,- EUR
Alle sev-Entwicklerkomponenten und Komplettpakete jetzt bis zu 25% reduziert!
zum Beispiel:
  • Developer CD nur 479,20 EUR statt 599,- EUR
  • sevDTA 3.0 nur 224,30 EUR statt 299,- EUR
  •  
  • vb@rchiv   Vol.6 nur 20,00 EUR statt 24,95 EUR
  • sevCoolbar 3.0 nur 55,20 EUR statt 69,- EUR
  • - Werbung -Und viele weitere Angebote           Aktionspreise nur für kurze Zeit gültig

     Sie sind aktuell nicht angemeldet.Funktionen: Einloggen  |  Neu registrieren  |  Suchen

    VB.NET - Ein- und Umsteiger
    Drucken von Text auf Labeldrucker 
    Autor: Superuse
    Datum: 11.01.17 10:51

    Hallo,

    ich stehe gerade vor dem Problem, das ich ein Adresslabel auf einen Labeldrucker drucken muß. (automatisiert, ohne Druckerauswahldialog. Drucker wird fix gesetzt)
    An sich bis dahin kein Problem...
    Das Problem was ich habe, ist, das der Drucker eine Rolle mit Thermopapier hat, das z.B. 29mm oder 58 mm Breite haben kann (Brother QL-570).
    Wenn ich nun an den Drucker Daten schicke, sagt der Drucker, dass ich das falsche Papier verwende.
    Wie kann ich dem Drucker den übermitteln, welches Papier er verwenden soll.
    Themenbaum einblendenGesamtübersicht  |  Zum Thema  |  Suchen

    Re: Drucken von Text auf Labeldrucker 
    Autor: Franki
    Datum: 12.01.17 04:52

    Hallo,

    wie du die Daten aufbereiten mußt, bzw. an den Drucker übermitteln musst steht in der Dokumentation zum Drucker.

    Ich habe schon oft dieses Problem gehabt, aber immer war in der Dokumentation ein Hinweis oder auch ein Beispiel für die jeweils verwendete Programmiersprache vorhanden.

    Also schau einfach mal nach, mit Sicherheit wirst du da was finden...

    Grade wenn es um Papiersorten / Papiergerößen usw. geht íst es wichtig bei der eigenen Programmierung diese auslesen zu können und darauf zu reagieren. Und die Qualität eines Druckers zeigt sich auch in dessen Dokumentation wie man an die notwendigen Informationen heran kommt.

    Gruß
    Frank
    Themenbaum einblendenGesamtübersicht  |  Zum Thema  |  Suchen

    Re: Drucken von Text auf Labeldrucker 
    Autor: visualfx
    Datum: 12.01.17 12:14

    Hallo Superuse,

    ich programmiere zwar nicht mit VB.Net sondern hauptsächlich mit Visual Foxpro von Microsoft, aber die Vorgehensweise wird wohl ziemlich ähnlich sein:

    1) auf Deinem Entwicklungsrechner muß der Drucktreiber vom Brother QL-570 installiert sein

    2) öffne in Deiner IDE Deine Berichts-Datei

    3) jetzt mußt Du den richtigen Drucker und die richtige Seitengröße / Etikettengöße auswählen

    sinngemäß also z. B.: Menü => Datei => Seite einrichten => Druckereinrichtung

    Jetzt öffnet sich ein Dialog-Fenster in dem Du den Brother QL-570 und die richtige Seitengröße / das richtige Etikett auswählen kannst.

    4) jetzt noch alle Dialog-Fenster mit OK schließen und Deinen Bericht speichern - fertig

    Standardmäßig wird nämlich immer als Seitengröße DIN A4 verwendet und damit kann es natürlich mit einem Etiketten-Drucker nicht funktionieren.

    Gruß, Stefan

    Beitrag wurde zuletzt am 12.01.17 um 12:18:56 editiert.
    Themenbaum einblendenGesamtübersicht  |  Zum Thema  |  Suchen

    Sie sind nicht angemeldet!
    Um auf diesen Beitrag zu antworten oder neue Beiträge schreiben zu können, müssen Sie sich zunächst anmelden.

    Einloggen  |  Neu registrieren

    Funktionen:  Zum Thema  |  GesamtübersichtSuchen 

    nach obenzurück
     
       

    Copyright ©2000-2017 vb@rchiv Dieter Otter
    Alle Rechte vorbehalten.
    Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

    Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel