vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Brandneu! sevEingabe v3.0 - Das Eingabecontrol der Superlative!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2018
 
zurück
Cloud Power: Microsoft startet neue Werbekampagne für Geschäftskunden19.11.10

Cloud Power: Microsoft startet neue Werbekampagne für Geschäftskunden

Bislang größte Werbeoffensive untermauert Microsofts Führungsposition im Cloud Computing

Unter dem Titel "Cloud Power" (http://www.microsoft.de/cloudpower) startet Microsoft seine bislang größte Werbekampagne für Geschäftskunden in Deutschland. Mit einem breiten Media-Mix aus Print, Online, Außenwerbung und Events spricht das Unternehmen darin gezielt Geschäftsentscheider mittlerer und großer Unternehmen an. Ziel der Kampagne ist es, Microsofts Führungsposition im Cloud Computing zu untermauern. Microsofts neue Werbeoffensive ist Teil einer globalen Lead-Kampagne aus den USA. In Deutschland startet die Kampagne mit einem Budget im siebenstelligen Euro-Bereich im Rahmen der Microsoft-Initiative "Go Cloud".

"Microsoft ist einer der Vordenker des Cloud Computing. Weltweit nutzen bereits mehr als 40 Millionen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen die Microsoft Cloud Services. Mit unserer 'Cloud Power'-Werbeoffensive wollen wir nun den deutschen Geschäftsentscheidern ihren individuellen Weg in die Cloud aufzeigen. Denn Cloud Computing ist kein Hype mehr, sondern bereits Realität", so Ralph Haupter, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Microsoft Deutschland. Mit den Werbemaßnahmen setzt Microsoft einen weiteren Bestandteil seiner 100 Millionen Euro-'Go Cloud'-Initiative um, zu der Haupter im September 2010 auf der Deutschen Partnerkonferenz den Startschuss gegeben hat. Neben der Werbekampagne hat Microsoft Investitionen in Höhe von 20 Millionen Euro in das deutsche Partnernetzwerk und die Errichtung eines Cloud Competence Centers geplant.

Crossmedialer Maßnahmen-Mix demonstriert die volle "Cloud Power"
In seiner bislang größten Business-Kampagne für Entscheider bringt Microsoft die Vorteile des Cloud Computing klar auf den Punkt. Aufmerksamkeitsstarke Werbe-Sonderformate zeigen dabei die volle Leistungsstärke der Microsoft Cloud Services in ausgewählten Tageszeitungen, Wirtschaftsmedien und IT-Magazinen wie Süddeutsche Zeitung, Die Welt, Manager Magazin oder CIO. Umfangreiche Maßnahmen auf hochwertigen Online-Plattformen von FTD, Handelsblatt, Computerwoche, Capital oder Wirtschaftswoche forcieren den Werbedruck zusätzlich. Einen wichtigen Bestandteil der Kampagne bilden die Portraits beispielhafter Kundentypen, die dem Betrachter in verschiedenen Kampagnenmotiven die Vorteile der Microsoft Cloud Services näher bringen. Das Messaging beruht dabei im Wesentlichen auf zwei Säulen: Zum einen sollen die Motive Vertrauen bei Entscheidungsträgern in den Unternehmen aufbauen, zum anderen werden klare Anwendungsszenarien kommuniziert, um die Cloud für die Zielgruppe greifbarer zu machen. Im Fokus steht bei allen Maßnahmen der Kampagnen-Claim "Cloud Power".

Multi-Agentur-Projekt
Für die Mediaplanung der Kampagne zeichnet die Agentur Universal McCann Frankfurt verantwortlich. Die lokale Adaption übernahm Wunderman München. Microsoft Deutschland ist weltweit die erste Niederlassung des Softwarekonzerns, die die "Cloud Power"-Kampagne umsetzt. Insgesamt wird Microsoft in 27 Ländern - unter anderem Australien, Brasilien, Kanada, Frankreich, Indien, Japan, Großbritannien, USA, Dänemark, Spanien und den Niederlanden - für Cloud Computing mit Microsoft werben. Start der Kampagne ist der 18. November 2010.

Diese Seite wurde bereits 2031 mal aufgerufen.

nach obenzurück
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2018 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel