vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
sevAniGif - als kostenlose Vollversion auf unserer vb@rchiv CD Vol.5  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2018
 
zurück
Rubrik: Variablen/Strings · Algorithmen/Mathematik   |   VB-Versionen: VB.NET21.05.08
Wahrscheinlichkeit eines Falles

Kleine Funktion um die Wahrscheinlichkeit eines bestimmten Falls zu ermitteln. Dabei handelt es sich um die sog. Binominalverteilung. Sie Funktioniert nur bei Fällen "ohne zurücklegen" also nicht etwa bei der Wahrscheinlichkeit von Lottozahlen.

Autor:   Gil EngelBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  9.827 
ohne HomepageSystem:  WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10 Beispielprojekt auf CD 

Vielleicht haben Sie sich mal gefragt wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist etwa zwei Sechsen nacheinander zu würfeln und wussten nicht ganz weiter. Diese recht einfache Funktion macht dies ganz einfach möglich. Alles was an Code dafür nötig ist sind nur diese kleinen Funktionen:

Private Function BerechneWahrscheinleichkeit(ByVal Versuche As Integer, _
  ByVal ErhoffteTreffer As Integer, _
  ByVal WahrscheinlichkeitVonTreffer As Single) As Double
 
  Dim Ergebnis As Double
  Ergebnis = nüberK(Versuche, ErhoffteTreffer) * _
    WahrscheinlichkeitVonTreffer ^ ErhoffteTreffer * _
    (1 - WahrscheinlichkeitVonTreffer) ^ (Versuche - ErhoffteTreffer)
  Return Ergebnis
End Function
' Hilfsfunktionen
Private Function Fakultät(ByVal Zahl As Integer) As Double
  Dim Ergebnis As Double = 1
  For a As Integer = 1 To Zahl
    Ergebnis *= a
  Next
  Return Ergebnis
End Function
Private Function nüberK(ByVal n As Integer, ByVal K As Integer) As Long
  Dim Ergebnis As Double
  Ergebnis = Fakultät(n) / (Fakultät(K) * Fakultät(n - K))
  Return Ergebnis
End Function

Wollen sie jetzt etwa wissen wie hoch die Wahrscheinlichkeit für zwei Sechsen in Fünf Würfen ist, rufen sie einfach die Funktion BerechneWahrscheinleichkeit mit den Parametern auf und erhalten das Ergebnis:

' Wahrscheinlichkeit für 2 Sechsen in 5 Würfen
Dim Ergebnis As Double = BerechneWahrscheinleichkeit(5, 2, 0.166667)

Die 5 steht für für unsere Würfe, die 2 für die gewünschten Treffer, und 0.166667 ist einfach 1/6, denn ein Würfel hat 6 Seiten und nur auf einer davon ist eine 6 also 1/6.
Und nun viel Spaß mit dieser Funktion.

Dieser Tipp wurde bereits 9.827 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2018 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel