vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Blitzschnelles Erstellen von grafischen Diagrammen!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2014
 
zurück
Rubrik: Controls · sev-Controls   |   VB-Versionen: VB5, VB625.07.08
Multilines im sevDataGrid

Mit diesem Tipp k?nnen mehrere Daten aus einem Recordset untereinander in eine Zeile des Grids geschrieben werden.

Autor:   Tobias SturmBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  5.385 
ohne HomepageSystem:  Win9x, WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8kein Beispielprojekt 

Mit diesem Tipp können mehrere Daten aus einem Recordset untereinander in eine Zeile des Grids geschrieben werden. Dies erhöht die Übersichtlichkeit der einzelnen Datensätze und ist nützlich, wenn viele Daten eines Datensatzes auf einmal angezeigt werden sollen (ansonsten muss der User immer im Grid hin- und her-scrollen, da das Grid zu viele Spalten hat)

Dim sSQL As String
Dim rs As New ADODB.Recordset
 
' Recordset inkl. multilines erstellen
sSQL = "SELECT Monteurname + '" & vbCrLf & "' " & _
  "+ CONVERT(varchar, Monteurnummer) AS 'Monteurname/Nr', " & _
  "Fahrzeugbezeichnung + '" & vbCrLf & "' + Fahrzeugnummer AS 'Fahrzeugname/Nr', " & _
  "Meldzeit AS 'Letzte Meldezeit', Position, Auftragsnummer + '" & vbCrLf & "' " & _
  "+ Auftragsstatus AS 'Auftragsnummer/Status', GPSstatus AS 'GPS-Status' FROM #Nav_Test"
 
rs.CursorLocation = adUseClient
 
' Recordset öffnen
rs.Open sSQL, oConn, adOpenStatic, adLockOptimistic
 
With sev_Grd
  .Clear True
  ' autom. Neuzeichnen ausschalten
  .LockUpdate True
  ' Datamode festlegen
  .DataMode = Mode_Recordset
  ' Recordset dem sevGrid zuweisen
  Set .Recordset = rs
 
  ' Wichtig! Gewünschte zeilen auf Multiline setzen
  .Columns(1).MultiLine = True
  .Columns(2).MultiLine = True
  .Columns(3).MultiLine = True
  .Columns(4).MultiLine = True
  .Columns(5).MultiLine = True
 
  ' Splatenbreiten setzen
  .Columns(1).Width = 1500
  .Columns(2).Width = 1500
  .Columns(3).Width = 1500
  .Columns(4).Width = 4000
  .Columns(5).Width = 2000
 
  ' Zeilenhöhe festlegen
  .RowHeight = 32
  .LockUpdate False
  .Refresh
 
  .Columns(1).AdjustWidthToGridSize
End With
 
rs.Close
Set rs = Nothing

Dieser Tipp wurde bereits 5.385 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2014 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.

Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel