vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
sevAniGif - als kostenlose Vollversion auf unserer vb@rchiv CD Vol.5  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2014
 
zurück
Rubrik: Controls   |   VB-Versionen: VB2005, VB200826.02.10
Controls einer Form in die richtige TabStop-Folge bringen

Alle Controls einer Form oder alle Controls eines Typs oder mehrerer Typen werden mit Hilfe einer Klasse in die richtige Tabstopp-Reihenfolge gebracht.

Autor:   Dietrich HerrmannBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  6.032 
ohne HomepageSystem:  Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8 Beispielprojekt auf CD 

Durch Zufall fand ich auf diesem  Link eine Lösung zu genanntem Problem.

Ich zitiere mal den ursprünglichen Autoren: "Man merkt es, wenn man schnell mal eine Windows Form mit vielen Controls 'belegt' und dabei nicht auf die Reihenfolge geachtet hat. In diesem Beispiel gibt's eine TabStopSorter-Klasse, der man einfach eine Form im Konstruktor übergeben muss, und schon sind die TabStopps sortiert."

Und genau das Problem hatte ich öfters schon- vor allem, wenn man die Controls in Anzahl und/oder Location im Zuge der Entwicklung immer mal verändern muss. Wenn man die folgende Klasse zur Verfügung hat, kann man eben schnell die richtige Tabstop-Reihenfolge herstellen.

Ich habe den ursprünglichen Code noch etwas ergänzt. Man kann nun noch in einem Array angeben, welche Typen von Controls in die Sortierung einbezogen werden sollen.

Die Klasse:

Public Class TabStopSorter
  Public Sub New(ByVal StartControl As Control, _
    Optional ByVal typCtrl() As Control = Nothing)
 
    Dim TmpListe As New List(Of Control)
    Dim i As Integer = 0
 
    For Each C As Control In StartControl.Controls
      If typCtrl Is Nothing Then
        TmpListe.Add(C)
      Else
        For j As Short = 0 To typCtrl.Length - 1
          Dim ty As Type = C.GetType
          If ty.Equals(typCtrl(j).GetType) Then
            TmpListe.Add(C)
          End If
        Next 
      End If
    Next 
    TmpListe.Sort(New ControlComparer)
 
    For Each C As Control In TmpListe
      C.TabIndex = I
      I += 1
      If C.Controls.Count > 0 Then
        Dim x As New TabStopSorter(C)
      End If
    Next
  End Sub
  Private Class ControlComparer
    Implements IComparer(Of Control)
 
    Public Function Compare(ByVal x As Control, ByVal y As Control) As Integer _
      Implements System.Collections.Generic.IComparer(Of Control).Compare
 
      If x.Top <> y.Top Then
        Return x.Top.CompareTo(y.Top)
      Else
        Return x.Left.CompareTo(y.Left)
      End If
    End Function
  End Class
End Class

Zwei Beispiele der Verwendung

1. So werden alle Controls auf einer Form Tabstop-mäßig sortiert:

Dim ctrlSorter As New TabStopSorter(Me)

2. und so nur die Textboxen und Checkboxen

Dim cy() As Control = {New TextBox, New CheckBox}
Dim ctrlSorter As New TabStopSorter(Me, cy)

Dieser Tipp wurde bereits 6.032 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Aktuelle Diskussion anzeigen (1 Beitrag)

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2014 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.

Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel