vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Zippen wie die Profis!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2017
 
zurück
Rubrik: Word   |   VB-Versionen: VBA10.03.16
Ermitteln und markieren von Wortwiederholungen im Word-Dokument (VBA, Word 2007)

Der Tipp beinhaltet ein VBA-Projekt, mit dem es möglich ist, aus einem Text Wortwiederholungen zu zählen und kenntlich zu machen.

Autor:   Dietrich HerrmannBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  1.799 
ohne HomepageSystem:  Vista, Win7, Win8, Win10 Beispielprojekt 

Zur Verbesserung von Texten ist manchmal nötig, dass man Wortwiederholungen einerseits ermitteln und andererseits im Text kenntlich machen kann, um dann eventuell den Text umzuformulieren. Da unterstützt das vorgestellte Projekt.

Das Projekt enthält eine Userform, mit der zweigeteilt folgende Aktionen durchgeführt werden können:

Voraussetzung für die Aktionen ist eine Menge markierten Textes in einem Word-Dokument.

  1. Wörter mit ihren Häufigkeiten anzeigen
    Es kann eine Grenze der Worthäufigkeit eingegeben werden.
    Mit Button 'ermitteln' wird die Aktion gestartet. Alle Wörter des markierten Textes werden extrahiert und gemäß ihres Auftretens gezählt. Dann werden die Wörter mit ihrer Häufigkeit in einer Liste in alphabetischer Reihenfolge angezeigt, wenn die Häufigkeit die gesetzte Grenze übersteigt.
     
  2. Wörter markieren
    Bei diesem Teil der Aktionen kann zunächst entweder ein Wort manuell eingegeben oder aber mit Klick in die nebenstehende Liste ausgewählt werden. Das eingegebene Wort wird dann mittels Button 'markieren' im Auswahltext gesucht und mit der Markierungsfarbe (mittels Farbdialog einstellbar) an jeder Stelle seines Auftretens markiert. Für die Markierung gibt es zwei Einstellungen: 'Groß/Kleinschreibung beachten' und 'Nur ganze Wörter (Standard)'. Mittels Button'rückgängig' können alle Farbmarkierungen von Wörten wieder beseitigt werden. Die ursprüngliche Textauswahl bleibt erhalten.

Es werden für die Ausführung des Projekts folgende Funktionen benötigt:
 VBA-Funktionen #1, bestimmte Funktionen zur Array-Verwendung
Das Modul showColorDialog (im Projekt enthalten)
Das Modul dhMultiUndo (im Projekt enthalten)

Dieser Tipp wurde bereits 1.799 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2017 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel