vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
sevAniGif - als kostenlose Vollversion auf unserer vb@rchiv CD Vol.5  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2014
 
zurück
Rubrik: HTML/Internet/Netzwerk · HTML/Email   |   VB-Versionen: VB4, VB5, VB630.06.02
Alle EMail-Adressen eines Textes ausfiltern

Eine kleine aber n?tzliche Funktion, welche alle EMail-Adressen aus einem String (Text) ausfiltert.

Autor:   Godo Lange-HilmersBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  17.354 
www.bobofox.deSystem:  Win9x, WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8 Beispielprojekt auf CD 

Heute stellen wir Ihnen eine kleine aber nützliche Funktion vor, um alle EMail-Adressen aus einem String (Text) auszufiltern.

Anwendungsbereich ist zum Beispiel das Auslesen von "Maildelivery Subsystem Mails", die nicht explizit die falsche Emailadresse ausweisen, sondern diese im Body der Email "verstecken".

Zum Testen erstellen Sie bitte ein neues Projekt mit zwei MutliLine-Textboxen (txtSource und txtMailList). Weiterhin benötigen Sie noch eine Schaltfläche (Command1). Beim Klicken auf den Button werden dann alle in txtSource vorhandenen EMail-Adressen ausgefiltert und in der zweiten TextBox "txtMailList" ausgegeben.

Und hier der Code:

' In einem vorgegebenen Text alle EMail-Adressen
' ausfiltern
Private Function FilterEMail(ByVal sText As String) As String
  Dim sTemp As String
  Dim lPosLeft As Long
  Dim lPosRight As Long
  Dim lStartPos As Long
  Dim sResult As String
 
  ' Start-Position
  lStartPos = 0
  Do
    ' nach dem @-Zeichen suchen
    lStartPos = InStr(lStartPos + 1, sText, "@")
    If lStartPos > 1 Then
      ' Jepp - @-Zeichen gefunden
 
      ' Beginn der EMail-Adresse suchen
      lPosLeft = lStartPos
      sTemp = Mid$(sText, lPosLeft - 1, 1)
      Do While bCharOK(sTemp) And sTemp <> ""
        lPosLeft = lPosLeft - 1
        sTemp = Mid$(sText, lPosLeft - 1, 1)
      Loop
 
      ' "lPosLeft" enthält nun die Position
      ' vom Beginn der Emailadresse
 
      ' Ende der EMail-Adresse suchen
      lPosRight = lStartPos
      sTemp = Mid$(sText, lPosRight + 1, 1)
      Do While bCharOK(sTemp) And sTemp <> ""
        lPosRight = lPosRight + 1
        sTemp = Mid$(sText, lPosRight - 1, 1)
      Loop
 
      ' "lPosRight" enthält nun die Position
      ' vom Ende der Emailadresse
 
      ' jetzt EMail-Adresse extrahieren und
      ' im Rückgabewert der Funktion speichern
      If lPosLeft <> lStartPos And lPosRight <> lStartPos Then
        sResult = sResult & Mid$(sText, lPosLeft, _
          lPosRight - lPosLeft - 1) & vbCrLf
      End If
    End If
  Loop Until lStartPos = 0
 
  FilterEMail = sResult
End Function
' Prüft, ob sChar ein erlaubtes Zeichen innerhalb
' einer Emailadresse ist
Private Function bCharOK(sChar As String) As Boolean
  bCharOK = True
 
  If sChar <> "" Then
    Select Case Asc(sChar)
      Case 0 To 37, 39 To 43
        bCharOK = False
      Case 58 To 63, 91 To 94, 96, 123 To 222
        bCharOK = False
    End Select
  End If
End Function
Private Sub Command1_Click()
  ' EMail-Adressen ausfiltern
  txtMailList.Text = FilterEMail(txtSource.Text)
End Sub

Dieser Tipp wurde bereits 17.354 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Aktuelle Diskussion anzeigen (3 Beiträge)

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2014 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.

Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel