vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Blitzschnelles Erstellen von grafischen Diagrammen!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2015
 
zurück
Rubrik: Variablen/Strings · Sonstiges   |   VB-Versionen: VB4, VB5, VB616.09.02
Stichwortverzeichnis erstellen

Aufbau eines Stichwortverzeichnisses aus einem MultiLine-Text.

Autor:   Michael BeckerBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  9.779 
ohne HomepageSystem:  Win9x, WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10 Beispielprojekt auf CD 

Summer-Special bei Tools & Components!
Gute Laune Sommer bei Tools & Components
Top Summer-Special - Sparen Sie teilweise über 100,- EUR
Alle sev-Entwicklerkomponenten und Komplettpakete jetzt bis zu 25% reduziert!
zum Beispiel:
  • Developer CD nur 455,- EUR statt 569,- EUR
  • sevDTA 2.0 nur 224,30 EUR statt 299,- EUR
  •  
  • vb@rchiv   Vol.6 nur 18,70 EUR statt 24,95 EUR
  • sevCoolbar 3.0 nur 58,70 EUR statt 69,- EUR
  • - Werbung -Und viele weitere Angebote           Aktionspreise nur für kurze Zeit gültig

    In manchen Programmen ist es sinnvoll wenn man ein Stichwort-Verzeichnis anbietet. Dieses Stichwortverzeichnis kann in grossen Datenbankfeldern oder auch in grossen Textfeldern dann sehr hilfreich sein, wenn einzelne Wörter unter verschiedenen Rubriken vorkommen.

    Hierzu hab ich mir mal Gedanken gemacht, die ich gerne zur Verfügung stelle.

    Für dieses Beispiel benötigt man folgende Komponenten:

    • 1 x Form1
    • 1 x Modul1
    • 1 x Textbox (Multiline=True, Scrollbars = Vertikal)
    • 1 x List1(Sorted = True, Visible = False)
    • 1 x Combo1(Sorted = True, Style = 2 - DropDownliste)
    • 1 x Command1

    Die Textbox, Listbox, Combobox und den Command-Button einfach auf die Oberfläche ziehen.

    Nachfolgenden Code bitte in das Modul einfügen:

    Public Sub filter(frm As Form, WORTLAENGE As Integer)
      ' 
      '   Die WORTLAENGE bestimmt die Anzahl der Zeichen,
      '   die für das bilden eines Inhaltsverzeichnis
      '   sinnvoll erscheinen
      ' 
      '   (Es wäre nicht sinnvoll wenn Wörter wie (in,den,der,...)
      '   ein Inhaltsverzeichnis bilden !!!!
      Dim sFilter As String
      Dim sDublette As String
      Dim zaehler As Integer
      Dim x As Integer
      Dim pos As Long
      Dim sTemp As String
      Dim sCheck As String
     
      ' Erst mal das Combo1-Control unsichtbar machen
      ' (wegen Geschwindigkeit !!!)
     
      frm.Combo1.Visible = False
     
      ' Jetzt mal alle Sonderzeichen außer Buchstaben
      ' und Zahlen rausschmeissen !!!
     
      sCheck = Chr$(34) + ":.-(),;%$§'/\?=+*}][{<>#"
     
      sFilter = frm.Text1.Text
      For x = 1 To Len(sCheck)
        sFilter = Replace(sFilter, Mid$(sCheck, x, 1), "")
      Next x
      sFilter = Replace(sFilter, " ", Chr(13) & Chr(10))
     
      ' Jetzt wird der Inhalt der Textbox (=sFilter) auf
      ' harte Returns geprüft und in einzelne Wörter zerlegt,
      ' die in List1 eingetragen werden.
     
      For x = 1 To Len(sFilter)
        pos = InStr(sFilter, Chr$(13))
        If pos > 0 Then
          sTemp = Mid$(sFilter, 1, pos - 1)
          frm.List1.AddItem sTemp
          sFilter = Mid(sFilter, pos + 2, Len(sFilter))
        End If
      Next x
     
      ' Die nachfolgende Schleife prueft das Listfeld (Sorted=true)
      ' auf Dubletten und auf angegebene Wortlänge um dieses in die
      ' InhaltsVerzeichnis-Combo-Box zu schreiben
     
      With frm.List1
        For x = 0 To .ListCount - 1
          .ListIndex = x
          If sDublette <> .Text Then
            If Len(Trim(.Text)) >= WORTLAENGE Then
              frm.Combo1.AddItem .Text
              sDublette = .Text
            End If
          End If
        Next x
      End With
     
      ' Stichwortverzeichnis sichtbar machen
      frm.Combo1.Visible = True
    End Sub

    Beim Klicken auf die Schaltfläche soll das Stichwortverzeichnis erstellt werden:

    Private Sub Command1_Click()
      ' Wörter ab 6 Buchstaben berücksichtigen
      filter Me, 6 
    End Sub

    Testen...
    Starten Sie das Programm und fügen eine größere Menge Text aus der Zwischenablage in das MultiLine-Textfeld ein. Anschließend klicken Sie auf die Schaltfläche (Command1) und öffnen dann einmal die ComboBox.

    Jetzt könnte z.B. durch Auswahl eines Eintrags aus der ComboBox eine SQL-Suche starten, mit der das angewählte Wort in der Datenbank gesucht wird...

    Private Sub Combo1_Click()
      If Combo1.ListIndex < 0 Then Exit Sub
     
      Dim Rs As New ADODB.Recordset
      Dim SQL As String
     
      SQL = "SELECT * FROM tblkunden WHERE " & _
        "Notiz LIKE '%" & Combo1.Text & "%' ORDER BY Nachname"
     
      Rs.Open SQL, AdOpenForwardOnly, AdLockReadOnly
      ...

    Dieser Tipp wurde bereits 9.779 mal aufgerufen.

    Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

    Über diesen Tipp im Forum diskutieren
    Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

    Neue Diskussion eröffnen

    nach obenzurück


    Anzeige

    Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
    (einschl. Beispielprojekt!)

    Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
    - nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
    - Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
    Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
     
       

    Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2015 vb@rchiv Dieter Otter
    Alle Rechte vorbehalten.
    Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

    Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel