vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Brandneu! sevEingabe v2.0 - Das Eingabecontrol der Superlative!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2017
 
zurück
sevWizard ActiveX Entwicklerkomponente

Nach sevMail hat Tools & Components wieder etwas Neues herausgebracht: sevWizard ActiveX.
"Ein ActiveX-Control, mit dem sich im Handumdrehen eigene Assistenten (Wizards) im Look & Feel von Windows 2000/XP erstellen lassen."
15.08.02Ein Bericht von Monika Knödel

Dieser Satz stammt aus der dem Tool beigefügten Hilfe. Neugierig wie ich bin, interessierte mich das, vor allem diese Behauptung "im Handumdrehen". Geht es wirklich so einfach und schnell? Also - ausprobieren war angesagt.

Zuerst mal ein kurzer Überblick über Einsatzgebiet und Funktionen der sevWizard ActiveX-Komponente:

sevWizard ist eine 32-Bit OCX-Komponente für den Einsatz in Visual Basic 5/6.

Mit der sevWizard-Komponente ist es möglich, eigene Anwendungsprogramme mit einem Assistenten à la Microsoft auszustatten - und zwar in Windeseile Die sevWizard-Komponente stellt Ihnen hierfür zwei Controls zur Verfügung:

  • sevWizard
    Hierbei handelt es sich um das "Grundgerüst" inkl. Schaltflächenleiste für das autom. "Blättern" innerhalb der einzelnen Dialogseite.
     
  • sevWizardPage
    Hierbei handelt es sich um ein Container-Control für genau eine Dialogseite innerhalb des Assistenten. Benötigt Ihr Assistent z.B. drei Dialogseiten, ziehen Sie einfach drei sevWizardPage-Controls auf die Form. Wie und wohin spielt keine Rolle, da die Komponente die einzelnen Dialogseiten zur Laufzeit entsprechend positioniert und der Größe des Assistenten anpasst.

Sie brauchen jetzt nur noch die benötigten Elemente auf die einzelnen WizardPages zu verteilen und schon ist Ihr Assistent fertig gestellt.

Features

Allgemein

  • ausführliches Beispielprojekt für Visual Basic 6
  • modernes HTML-Hilfesystem mit ausführlicher Beschreibung aller Funktionen, Methoden und Ereignissen
  • keine zusätzlichen Runtime-Gebühren bei Weitergabe der Komponente mit der eigenen Anwendung

sevWizard(Page)-Control

  • modernes Look & Feel von Windows 2000/XP - auch unter Win9x/NT/ME
  • viele sofort verwendbare Wizard-Images
  • flexible Darstellung durch viele individuelle Eigenschaften (Font, Color, usw.)
  • steuern der WizardPages zur Laufzeit
  • individuell steuerbare Schaltflächenleiste
  • individuelle Beschriftung der Schaltflächen
  • Ausblenden aller oder einzelner Schaltflächen
  • Schaltflächen werden autom. enabled/disabled
  • autom. Resize-Funktion der Dialogseiten (WizardPages)
  • 3 verschiedene Darstellungen für WizardPages (ganze Seite, Seite mit Bild links, Seite mit Header und Bild)
  • frei anpassbare Größe des Wizard- und Headerbereichs
  • integrierte Eigenschaften-Dialoge für das schnelle Anpassen des Assistenten an die eigenen Bedürfnisse

Installation
Die Installation erfolgt über eine ausführbare Setup-Datei schnell und problemlos. Ein Deinstallations-Programm ist ebenfalls integriert. Sowohl das ausführliche Beispiel-Programm als auch die Hilfedatei werden mit installiert.

Systemvoraussetzungen
Die sevWizard ActiveX-Komponente läuft unter Windows ab Version 9x, unter Windows NT4, Windows 2000 und Windows XP.

Ausprobieren der Komponente

Nachdem ich die Komponente installiert hatte, galt mein erster Blick wieder mal dem mitgelieferten Beispiel sowie der Hilfe. Das Beispiel ist sehr ausführlich und man kann hier schon mal diverse Einstellungen ausprobieren, wie z. B. die Farben des Headers auf schöne grelle Neonfarben setzen . Die Hilfe ist wieder schön übersichtlich gestaltet (aber eigentlich hatte ich auch nichts anderes erwartet).

Da ich aber ausprobieren wollte, wie das Ganze überhaupt funktioniert, habe ich erst mal ein neues Projekt gestartet und diesem die Komponente mittels "Komponenten" hinzugefügt. Anschließend habe ich ein sevWizard-Control und mehrere sevWizardPage-Controls auf meine Form gezogen, die vorhandenen Standard-Buttons ausgeblendet und meine sevCommandButtons, die einfach besser aussehen, eingefügt. Mit einem Minimum an Code (den ich aus der Hilfe geklaut habe) funktioniert die Navigation von Seite zu Seite und wieder zurück prima:

Private Sub sevWizard1_PageChanged(ByVal iOldPage As Integer, _
  ByVal iNewPage As Integer)
 
  ' Schaltflächen-Status setzen
  With sevWizard1
    cmdBack.Enabled = Not (.IsFirstPage)
    cmdNext.Caption = IIf(.IsLastPage, "&Fertigstellen", "&Weiter")
  End With
End Sub
Private Sub cmdBack_Click()
  ' Klick auf Zurück-Button
  sevWizard1.GoBack
End Sub
Private Sub cmdNext_Click()
  ' Weiter / Fertigstellen
  If sevWizard1.IsLastPage Then
    ' Fertigstellen...
 
  Else
    ' Weiter-Button
    sevWizard1.GoNext
  End If
End Sub

Noch einfacher ist es natürlich, wenn man die integrierten Standard-Buttons verwendet: dann braucht man nämlich gar keinen Code für die Navigation von Seite zu Seite.

Klar, ein bisschen Zeit musste ich schon investieren, um überhaupt durchzublicken. Aber wenn man das mal gemacht hat, dann geht es wirklich "im Handumdrehen", da wurde nichts Falsches versprochen.

Registrierung
Die sevWizard ActiveX-Komponente wird nach dem Shareware-Prinzip vermarktet, d.h. Sie können die Shareware-Version ausgiebig 30 Tage lang testen. Nach Ablauf der 30 Tage müssen Sie die Komponente von Ihrer Festplatte löschen, oder eine registrierte Vollversion der Entwicklerkomponente erwerben.

Die volle Entwicklerversion kostet 49,00 Euro. In Anbetracht dessen, dass keine weiteren Lizenzgebühren anfallen, egal wie oft man seine Anwendung verkauft, ist der Preis mit Sicherheit nicht zu hoch.

Gesamteindruck
Für sevWizard stimmt die Aussage "im Handumdrehen eigene Assistenten (Wizards) erstellen" wirklich. Die Handhabung ist denkbar einfach und dank der sehr guten Online-Hilfe auch für Programmier-Anfänger sehr gut geeignet.

Bewertung

sevWizard ActiveX Entwicklerkomponente
GESAMTWERTUNG
PREIS / LEISTUNGsehr gut
Preis:39,- EUR
Weitere Infos unter:http://www.tools4vb.com/software/sevwiz32.php
  einfache Handhabung
  viele Funktionen
  hervorragende Online-Hilfe
  günstiger Preis, da keine weiteren Lizenzgebühren

Fazit
Wer also vorhat, in seine Anwendungen eigene Assistenten zu integrieren, sollte sich die sevWizard ActiveX-Komponente unbedingt mal ansehen.

Kontakt
Dieter Otter, Tools & Components
Maria-Stern-Str. 20
97708 Steinach
Deutschland
Tel: (09708) 70 62 47
Fax: (09708) 70 62 46
 Dieter Otter

 Download (522 KB)   |   weiter Homepage Bestellen

Diese Seite wurde bereits 11.587 mal aufgerufen.

nach obenzurück
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2017 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel