vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Blitzschnelles Erstellen von grafischen Diagrammen!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2017
 
zurück
Neuzugänge
Nachfolgend eine Liste unserer zuletzt veröffentlichten Workshsops.

Tipp: Möchten Sie über neue Workshops im vb@rchiv informiert werden, so abonnieren Sie doch einfach unseren kostenlosen  Newsletter mit zusätzlichen Extra-Tipps - Monat für Monat!

Summer-Special bei Tools & Components!
Gute Laune Sommer bei Tools & Components
Top Summer-Special - Sparen Sie teilweise bis zu 120,- EUR
Alle sev-Entwicklerkomponenten und Komplettpakete jetzt bis zu 25% reduziert!
zum Beispiel:
  • Developer CD nur 479,20 EUR statt 599,- EUR
  • sevDTA 3.0 nur 224,30 EUR statt 299,- EUR
  •  
  • vb@rchiv   Vol.6 nur 20,00 EUR statt 24,95 EUR
  • sevCoolbar 3.0 nur 55,20 EUR statt 69,- EUR
  • - Werbung -Und viele weitere Angebote           Aktionspreise nur für kurze Zeit gültig

    Unsere neuesten Workshops
    04.10.10 Einfacher Kopierschutz mit Online-Aktivierung

    Es gibt schon einen Workshop für VB Classic. Dieser Workshop ist jedoch etwas anders orientiert. In diesem Workshop wird gezeigt, wie sich ein eineracher kompakter Kopierschutz mit Online-Aktivierung realisieren lässt.

    Autor: Niel Wagensommer
    01.02.10 ListView filtern, sortieren und gruppieren in WPF

    Dieser Workshop zeigt, wie man ein ListView in WPF (Visual Basic Studio 2008) relativ einfach filtern, sortieren und gruppieren kann und dies auch angemessen darstellt.

    Autor: Maas
    01.10.09 Assemblies und deren Versionen in VB.NET

    Dieser Workshop erläutert die Vorgehensweise beim Erstellen und Verteilen eigener Assemblies (DLL's) auf den Endkundensystemen und zeigt, auf was geachtet werden muss, wenn man unterschiedliche Versionen einer DLL erstellt und verteilt (Stichwort Kompatibilität einer DLL).

    Autor: Oliver Greiner
    01.09.09 Klasse zum Loggen in eine ODBC-Tabelle

    Mit diesem Klassenmodul lassen sich "fehlerhafte" SQLs in eine Datei speichern und automatisch bei erneutem Aufruf der ExecuteSQL-Methode wieder ausführen, so dass die fehlerhaften SQLs nicht verloren gehen.

    Autor: Carsten Stuplich
    03.08.09 UAC-konforme Anwendungen entwickeln

    Die Benutzerkontensteuerung wird von einigen Anwendern und Entwicklern verflucht. Dieser Workshop zeigt, wie eigene Anwendungen abgestimmt werden müssen, damit diese unter Windows Vista und Windows 7 korrekt arbeiten.

    Autor: Ralf Ehlert
    03.08.09 Unicodefähiges Label / Unicodefähige Print-Funktion für VB6

    Sie wissen wahrscheinlich, dass die VB6-Steuerelemente wie Label, CommandButton usw. kein Unicode unterstützen. Dieser Workshop soll zeigen, wie man zumindest ein Label-Control nachbauen kann, das unicodefähig ist und erklärt einige Sachverhalte zu der Verwendung von Unicode in VB6.

    Autor: Konstantin Prei?er
    15.05.09 Eigenschaften und Verhalten von 'Nothing'

    Im Framework-VB stellt 'Nothing' offenbar einfach einen Speicherbereich dar, in dem alle Bits auf '0' gesetzt sind. Angemessen wäre deshalb die Bezeichnung 'Null', die in der VB-Dokumentation auch gelegentlich benutzt wird (z.B. in Zusammenhang mit der Nullable-Struktur).

    Autor: Manfred Bohn
    04.05.09 ListView um einen Suchdialog erweitern

    In vielen Anwendungen ist es selbstverständlich, das man in einem Inhalt suchen kann. Das ListView-Control bietet jedoch leider keine Suche, lässt sich aber mit folgendem Tipp nachrüsten.

    Autor: Carsten Stuplich
    02.03.09 Erweiterungen für DirectoryInfo/FilesystemInfo

    Ein Modul mit Erweiterungen der Klassen DirectoryInfo und FileInfo zur Verwaltung von Atttributen und Zeitangaben im Dateisystem, sowie zum Kopieren und Löschen von Dateien.

    Autor: Manfred Bohn
    02.02.09 Die Gestaltung von LING-Abfragen bei System.Arrays

    In diesem Workshop finden Sie Erläuterungen, Beispiele und einige Erweiterungen zu LINQ-Abfragen bei System.Arrays. LINQ (Language Integrated Query) ist neu in VB2008 und stellt ein Konzept zur Verfügung, das Datenzugriffe aus verschiedenen Quellen mit einheitlichem VB-Code möglich macht.

    Autor: Manfred Bohn

    nach obenzurück
     
       

    Copyright ©2000-2017 vb@rchiv Dieter Otter
    Alle Rechte vorbehalten.
    Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

    Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel