vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Sch?tzen Sie Ihre Software vor Software-Piraterie - mit sevLock 1.0 DLL!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2022
 
zurück
Rubrik: Grafik & Zeichnen22.03.05
PolylineTo-Funktion

Diese Funktion zeichnet eine oder mehrere Linien auf ein angegebenes Gerät, beginnend von der aktuellen Position des Devices.

Betriebssystem:  Win95, Win98, WinNT 3.1, Win2000, WinMEViews:  6.138 

Deklaration:

Declare Function PolylineTo Lib "gdi32.dll" ( _
  ByVal hdc As Long, _
  lppt As POINTAPI, _
  ByVal cCount As Long) As Long

Beschreibung:
Diese Funktion zeichnet eine oder mehrere Linien auf ein angegebenes Gerät, beginnend von der aktuellen Position des Devices.

Parameter:
hdcErwartet den Devicekontext des Gerätes, auf dem die Linien gezeichnet werden sollen.
lpPointErwartet ein Array von POINTAPI-Strukturen, wobei jedes Feld mit den Koordinaten eines Punktes gefüllt sein muss zu dem die nächste Linie hingezogen werden soll.
nCountErwartet die Anzahl der enthaltenen Felder in dem Array "lpPoint".

Rückgabewert:
Ist die Funktion erfolgreich so wird der Wert "1" zurückgegeben, andernfalls derWert "0".

Beispiel:

Private Declare Function PolylineTo Lib "gdi32.dll" ( _
  ByVal hdc As Long, _
   lppt As POINTAPI, _
  ByVal cCount As Long) As Long
  Private Declare Function MoveToEx Lib "gdi32.dll" ( _
    ByVal hdc As Long, _
    ByVal x As Long, _
    ByVal y As Long, _
    lpPoint As POINTAPI) As Long
 
Private Type POINTAPI
  x As Long
  y As Long
End Type
' Zeichnen eines umgedrehten Dreiecks auf der gesamten Form
Private Sub Form_Paint()
  Dim Retval As Long, Points(2) As POINTAPI, OldPT As POINTAPI
 
  ' Dreieckspunkte festlegen
  Me.ScaleMode = vbPixels
 
  Retval = MoveToEx(Me.hdc, 10, 10, OldPT)
  With Points(0)
    .x = (Me.ScaleWidth - 20) / 2
    .y = Me.ScaleHeight - 10
  End With
  With Points(1)
    .x = Me.ScaleWidth - 10
    .y = 10
  End With
  With Points(2)
    .x = 10
    .y = 10
  End With
 
  ' Dreieck zeichnen
  Me.Cls
  Retval = PolylineTo(Me.hdc, Points(0), UBound(Points) + 1)
End Sub
' Beim Ändern der Fenstergröße auch zeichnen
Private Sub Form_Resize()
  Call Form_Paint
End Sub

Diese Seite wurde bereits 6.138 mal aufgerufen.

nach obenzurück
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2022 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel