vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#

https://www.vbarchiv.net
Rubrik: Internet & Netzwerk09.05.01
GetUserName-Funktion

Diese Funktion liefert den Benutzernamen des Anwenders zurück, mit dessen Namen dieser sich beim Starten von Windows angmeldet hat.

Betriebssystem:  Win95, Win98, WinNT, Win2000, WinMEViews:  23.164 

Beschreibung:
Diese Funktion liefert den Benutzernamen des Anwenders zurück, mit dessen Namen dieser sich beim Starten von Windows angmeldet hat.

Deklaration:

Declare Function GetUserName Lib "advapi32.dll" _
  Alias "GetUserNameA" ( _
  ByVal lpBuffer As String, _
  nSize As Long) As Long 

Parameter:
lpBufferErwartet einen Puffer, der mit dem Benutzernamen gefüllt wird./td>
nSizeGröße des Puffers in Bytes.

Rückgabewert:
Nach erfolgreichem Funktionsaufruf enthält lpBuffer den Benutzernamen und der Rückgabewert der Funktion ist ungleich "0". Tritt ein Fehler auf wird "0" zurückgegeben.

Beispiel:

Private Declare Function GetUserName Lib "advapi32.dll" _
  Alias "GetUserNameA" ( _
  ByVal lpBuffer As String, _
  nSize As Long) As Long
Private Sub Command1_Click () 
  Dim RetVal As Long
  Dim Puffer As String * 256 
  Dim UserName As String
 
  RetVal = GetUserName(Puffer, Len(Puffer)) 
 
  ' Bei vbNullChar "abtrennen" und anzeigen
  If RetVal <> 0 Then
    UserName = Left$(Puffer, Instr(1, Puffer, vbNullChar) - 1)
    MsgBox "Hallo " & UserName
  End If
End Sub

 
 
Copyright ©2000-2024 vb@rchiv Dieter OtterAlle Rechte vorbehalten.


Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.