vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
NEU! sevCoolbar 3.0 - Professionelle Toolbars im modernen Design!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2019
 
zurück
Rubrik: Allgemein02.02.04
Fehlerbehandlung in der IDE

VB-Version:  VB5, VB6
 Views:  5.306 

In der Visual Basic Entwicklungsumgebung können Sie unter Extras --> Optionen --> Registerkarte Allgemein einstellen, wie eventuell auftretendeFehler behandelt werden sollen. Folgende Möglichkeiten stehen zur Auswahl:

  • Bei jedem Fehler
  • In Klassenmodul
  • Bei nicht verarbeiteten Fehlern

Im Einzelnen bedeutet dies:

Ist Bei jedem Fehler angeklickt, wird das Projekt bei jedem Fehlerangehalten - egal wo sich der Code befindet und ob eine Fehlerbehandlung aktivist. 
Ist In Klassenmodul angeklickt, wird das Projekt bei jedem unbehandeltenFehler in einem Klassenmodul angehalten. 
Die Einstellung Bei nicht verarbeiteten Fehlern bewirkt, dass das Projektangehalten wird, wenn keine Fehlerbehandlung aktiv ist, ansonsten wird derFahler abgefangen.

Da sich Änderungen auf der Registerkarte Optionen dauerhaft auswirken, d. h. wenn Sie VB das nächste Mal starten, haben Sie die zuletzt vorgenommenenEinstellungen als Standard, ist es manchmal besser, diese Einstellungen nur fürdas aktuelle Projekt vorzunehmen. Dies können Sie, wenn Sie im Code-Editor mitder rechten Maustaste klicken und dort den Befehl Umschalten verwenden. Hier stehen genau die oben beschriebenen Möglichkeiten zur Auswahl.

Diese Seite wurde bereits 5.306 mal aufgerufen.

nach obenzurück
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2019 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel