vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
NEU! sevCoolbar 3.0 - Professionelle Toolbars im modernen Design!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2019
 
zurück
Rubrik: Allgemein15.09.02
Programm weitergeben

VB-Version:  VB5, VB6
 Views:  8.600 

Sehr oft wird gefragt: Was muss ich beachten, wenn ich mein Programm Anderenzur Verfügung stelle? Welche Dateien muss ich mitgeben? Oder genügt es, wennich die EXE weitergebe?

Gleich vorab: In den meisten Fällen genügt es nicht, wenn nur dieEXE weitergegeben wird. Das geht nur dann, wenn man weiß, dass das Programm aufeinem PC mit der gleichen Konfiguration läuft, die der Entwickler-PC hat, d. h. alle benötigten OCX- und DLL-Dateien müssen vorhanden sein.

Damit in VB erstellte Programme auf anderen Rechnern laufen sind zumindestdie Runtime-Dateien notwendig:

COMCAT.DLL
OLEPRO32.DLL
OLEAUT32.DLL
MSVCRT40.DLL
MSVBVM60.DLL
ASYCFILT.DLL
VB6DE.DLL
STDOLE2.TLB

Wenn Sie dann noch Steuerelemente verwendet haben, die nicht zu denStandardsteuerelementen der Werkzeugsammlung gehören, müssen Sie die dafürbenötigten Dateien natürlich auch mitgeben. In dem Moment, in dem Sie IhremProjekt über "Komponente hinzufügen" ein Steuerelement hinzufügen, müssen Sie damit rechnen, dass die entsprechende OCX-Datei auf dem Zielrechnernicht vorhanden ist. Das Gleiche gilt für eventuelle Verweise auf Bibliotheken.

Wenn in Ihrem Programm auf eine Datenbank (DAO)  zugegriffen wird, werden folgende Dateien benötigt:

Dateien, die im System registriert werden müssen:
DAO350.DLL
MSJET35.DLL
MSRD2X35.DLL

normale DLL-Dateien, die nicht registriert werden müssen:
MFCANS32.DLL
MSJINT35.DLL
MSJTER35.DLL
MSREPL35.DLL
VBAJET32.DLL
EXPSRV.DLL
VB5DB.DLL

Arbeiten Sie mit Datenbanken (ADO) muss die MDAC_TYP.EXE auf dem Zielrechnerausgeführt werden, die sämtliche ADO-Treiber beinhaltet.

Sie sehen also: Es gibt eine Menge zu beachten. Aus diesem Grund ist es amBesten, wenn Sie ein SetUp-Programm erstellen, das alle für Ihr Programmbenötigten Dateien mitliefert.

Wenn Sie mehr zu diesem Thema wissen möchten, sollten Sie unseren Workshop Anwendungverpacken und weitergeben lesen (enthalten auf dieser CD in der Rubrik WORKSHOPS).

Diese Seite wurde bereits 8.600 mal aufgerufen.

nach obenzurück
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2019 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel