vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Zippen wie die Profis!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2021
 
zurück
Rubrik: Dateisystem03.03.02
Shell oder ShellExecute?

VB-Version:  VB5, VB6
 Views:  24.320 

Mancher hat sich mit Sicherheit schon diese Frage gestellt: Wann brauche ich die Shell-Anweisung und wann die API-Funktion ShellExecute?

Mit der VB eigenen Shell-Anweisung lassen sich ausführbare Dateien starten. Hierzu zählen .EXE-Dateien, .COM-Dateien, .PIF-Dateien und auch BAT-Dateien.

Die API-Funktion ShellExecute hingegen erlaubt es, auch Dokumente zu öffnen, und zwar automatisch mit der für den Dateityp im System vorgesehenen (verknüpften) Anwendung; d. h. Dokumente werden mittels Doppelklick automatisch mit der entsprechenden Anwendung geöffnet, z. B.

  • HTM- und HTML-Dateien werden mit dem Standard-Browser geöffnet
  • TXT-Dateien werden mit dem Windows-Editor geöffnet
  • DOC-Dateien werden mit WinWord oder evtl. auch WordPad geöffnet (ebenso RTF-Dateien)

Man kann der API ShellExecute sogar als Parameter ein Verzeichnis übergeben. Dann wird der Windows-Explorer geöffnet und sofort das angegeben Verzeichnis angezeigt.

Ein Beispiel für das Öffnen von Dateien zeigt Ihnen unser Tipp:
 "Öffnen mit..."-Dialog bei Bedarf autom. anzeigen

Diese Seite wurde bereits 24.320 mal aufgerufen.

nach obenzurück
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2021 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel