vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Top-Preis! AP-Access-Tools-CD Volume 1  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2019
 
zurück

 Sie sind aktuell nicht angemeldet.Funktionen: Einloggen  |  Neu registrieren  |  Suchen

VB.NET - Fortgeschrittene
In SQLString soll eine eigene Funktion Werte ermitteln 
Autor: Volker Bunge
Datum: 16.12.18 11:48

Hallo zusammen,

ist es mit VB.net (2010 Express) möglich, einen SQLString zu erzeugen, in dem eine eigene Funktion weiterer Werte aus anderen Tabellen ermittelt, so dass diese Werte mit in dem SQLString stehen?

Ich schreibe gerade eine Access Datenbank in VB.Net neu und möchte die Abfragen gerne so übernehmen.

Aktuell stehe ich hier bei diesem Access-SQLString

SELECT Artikel.Barcode AS FilterBarcode, Artikelinformation_anzeigen([Artikel].[ID],"HerstellerKurzname") AS Kurzname, Artikel.ArtikelNr, Sum(Artikel_Belege.Stückzahl) AS AnzStückzahl, Artikel.Eingabemaske AS FilterEingabemaske, Artikelinformation_anzeigen([Artikel].[ID],"Bahngesellschaft") & " " & IIf(Artikelinformation_anzeigen([Artikel].[ID],"Unterrubrik 2")="kpl. Übersicht",Artikelinformation_anzeigen([Artikel].[ID],"Unterrubrik 1"),Artikelinformation_anzeigen([Artikel].[ID],"Unterrubrik 2")) AS Anzeige, Artikel.Barcodeaufkleberausdrucken AS FilterBarcodeaufkleberausdrucken, Artikelinformation_anzeigen([Artikel].[ID],"Baureihe") AS Baureihe, Artikelinformation_anzeigen([Artikel].[ID],"Betriebsnr") AS BetriebsNr, Artikel.BarcodeaufkleberOriginalbezeichnung
FROM Artikel LEFT JOIN Artikel_Belege ON Artikel.ID = Artikel_Belege.ArtikelID
GROUP BY Artikel.Barcode, Artikelinformation_anzeigen([Artikel].[ID],"HerstellerKurzname"), Artikel.ArtikelNr, Artikel.Eingabemaske, Artikelinformation_anzeigen([Artikel].[ID],"Bahngesellschaft") & " " & IIf(Artikelinformation_anzeigen([Artikel].[ID],"Unterrubrik 2")="kpl. Übersicht",Artikelinformation_anzeigen([Artikel].[ID],"Unterrubrik 1"),Artikelinformation_anzeigen([Artikel].[ID],"Unterrubrik 2")), Artikel.Barcodeaufkleberausdrucken, Artikelinformation_anzeigen([Artikel].[ID],"Baureihe"), Artikelinformation_anzeigen([Artikel].[ID],"Betriebsnr"), Artikel.BarcodeaufkleberOriginalbezeichnung
HAVING (((Artikel.Barcode)<>0) AND ((Artikel.Eingabemaske)=Eval("Forms!Eingabemaske!Eingabemaske")) AND ((Artikel.Barcodeaufkleberausdrucken)=-1));


Der Aufruf 'Artikelinformation_anzeigen(...' ist eine separate Funktion, die mir die Werte zurückliefern soll.

Jetzt meine Überlegungen / Wünsche

1. Natürlich einfach den Access-SQLcode nehmen und in VB.Net einfügen (wird aber wahrscheinlich so einfach nicht möglich sein)

2. Den SQLCode so umschreiben, dass er passt (aber wie?)

3. Das ganze über DataGridviews/Tabellen zu erledigen und diese dann einzeln durchzulaufen und mir die entsprechenden Werte herauszusuchen

Da meine Datenbank so einige Tabellen hat, sollte diese Lösung natürlich sehr leicht anzupassen sein.

Der Umstieg auf VB.Net ist der Geschwindigkeit von Access geschuldet und ich erhoffe mir mit VB.Net natürlich einen gewaltigen Geschwindigkeitsvorteil (und diverse andere natürlich auch). Daher sollte die Lösung eine recht schnelle sein.

Gibt es jemanden, der mir bei meinem Problem weiterhelfen kann bzw. mir eine kurze, verständliche Vorgehensweise (gerne natürlich auch mit Code) geben kann?

Vielleicht gibt es ja auch passende Videos bei Youtube, die mir weiterhelfen würden.

Vielen Dank

Volker
alle Nachrichten anzeigenGesamtübersicht  |  Zum Thema  |  Suchen

 ThemaViews  AutorDatum
In SQLString soll eine eigene Funktion Werte ermitteln228Volker Bunge16.12.18 11:48
Re: In SQLString soll eine eigene Funktion Werte ermitteln107msSuper17.12.18 09:10
Re: In SQLString soll eine eigene Funktion Werte ermitteln87Volker Bunge18.12.18 17:44
Re: In SQLString soll eine eigene Funktion Werte ermitteln73msSuper19.12.18 14:07
Re: In SQLString soll eine eigene Funktion Werte ermitteln88norbert5518.12.18 19:27

Sie sind nicht angemeldet!
Um auf diesen Beitrag zu antworten oder neue Beiträge schreiben zu können, müssen Sie sich zunächst anmelden.

Einloggen  |  Neu registrieren

Funktionen:  Zum Thema  |  GesamtübersichtSuchen 

nach obenzurück
 
   

Copyright ©2000-2019 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel