vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Zippen wie die Profis!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2019
 
zurück

 Sie sind aktuell nicht angemeldet.Funktionen: Einloggen  |  Neu registrieren  |  Suchen

VB.NET - Ein- und Umsteiger
Re: Outlook Mailitem schließen funktioniert nicht 
Autor: Volker Bunge
Datum: 11.12.18 09:41

Hier nun der Code für das Formular

Imports Microsoft.Office.Interop
 
Public Class Form1
 
    Const Dateipfad As String = "C:\tmp\Test.msg"
 
    Sub ändern(Dateipfad As String, neuesDatum As Date)
        Dim sFile As String = Dateipfad
 
        ' FileInfo-Objekt erstellen
        With New System.IO.FileInfo(sFile)
            ' Datums- und Zeitangaben auslesen 
            Debug.Print("Erstellungsdatum: " & .CreationTime)
            Debug.Print("Letzter Zugriff: " & .LastAccessTime)
            Debug.Print("Letzte Änderung: " & .LastWriteTime)
 
            ' Erstellungsdatum ändern
            Dim DatumTag As Integer
 
            'DatumTag = DateTime.Parse(neuesDatum.Day).DayOfWeek
            .CreationTime = New Date(neuesDatum.Year, neuesDatum.Month, _
              neuesDatum.Day, neuesDatum.Hour, neuesDatum.Minute, _
              neuesDatum.Second)
 
            ' Datumsangabe "Letzter Zugriff" ändern
            .LastAccessTime = neuesDatum ' New Date(2009, 5, 16, 13, 12, 11)
 
            ' Datum "Letzte Änderung" ändern
            .LastWriteTime = neuesDatum ' New Date(2009, 5, 17, 13, 12, 11)
        End With
    End Sub
 
    Private Sub Button2_Click(sender As System.Object, e As System.EventArgs) _
      Handles Button2.Click
        Dim objOutlook As Outlook.Application
        Dim objOutlookItem As Outlook.MailItem
 
        Dim NeuesDatum As Date
 
          ' Erzeugen...
 
        objOutlook = New Outlook.Application
 
        ' Check...
 
        If Not objOutlook Is Nothing Then
 
            '   Ab hier könntest Du eine Schleife draus machen,
            '   um die Dateien alle einzulesen
            '
            '   Mail öffnen...
            objOutlookItem = CType(objOutlook.Session.OpenSharedItem( _
              Dateipfad), Outlook.MailItem) 'strPath & "\" & strFile)
 
            '   Check...
            If Not objOutlookItem Is Nothing Then
 
                '     Auslesen...
                'MsgBox "Body: " & objOutlookItem.Body
                'MsgBox "CreationTime: " & objOutlookItem.CreationTime
                'MsgBox "DeferredDeliveryTime: " & 
                ' objOutlookItem.DeferredDeliveryTime
                MsgBox("ReceivedTime: " & objOutlookItem.ReceivedTime)
                'MsgBox "ReminderTime: " & objOutlookItem.ReminderTime
                MsgBox("SenderName: " & objOutlookItem.SenderName)
                MsgBox("SenderEmailAddress: " & _
                  objOutlookItem.SenderEmailAddress)
                MsgBox("Subject: " & objOutlookItem.Subject)
                NeuesDatum = objOutlookItem.ReceivedTime
 
                '     Schließen...
                ' Hie scheint es dran zu liegen
                'objOutlookItem.Close(Outlook.OlInspectorClose.olDiscard) ' _
                  Close(olDiscard) ' 1 = Discard = Verwerfen
                'Outlook.Application.close()
                releaseObj(objOutlookItem)
 
            End If
 
            '   Zurücksetzen...
            objOutlookItem = Nothing
 
            '
            '   Hier wäre das Ende der Schleife
            '
 
            '   Abschließen schließen...
            objOutlook.Quit()
 
        End If
 
        ' Aufräumen...
        objOutlook = Nothing
 
 
        Try
 
        Catch ex As Exception
 
        End Try
 
        Call ändern(Dateipfad, NeuesDatum)
    End Sub
 
    Private Sub releaseObj(objOutlookItem As Outlook.MailItem)
        Throw New NotImplementedException
    End Sub
 
End Class
Für die Klasse cls_Outlook

Imports Microsoft.Win32.SafeHandles
Imports System
Imports System.Runtime.InteropServices
Class cls_Outlook
    Implements IDisposable
 
    Private disposed As Boolean = False
    Private handle As SafeHandle = New SafeFileHandle(IntPtr.Zero, True)
 
    Public Sub Dispose()
        Dispose(True)
        GC.SuppressFinalize(Me)
    End Sub
 
    Protected Overridable Sub Dispose(ByVal disposing As Boolean)
        If disposed Then Return
 
        If disposing Then
            handle.Dispose()
        End If
 
        disposed = True
    End Sub
    Public Sub ReleaseObj(ByVal obj As Object)
        Try
 
            System.Runtime.InteropServices.Marshal.ReleaseComObject(obj)
        Catch
        Finally
            obj = Nothing
        End Try
    End Sub
End Class
alle Nachrichten anzeigenGesamtübersicht  |  Zum Thema  |  Suchen

 ThemaViews  AutorDatum
Outlook Mailitem schließen funktioniert nicht313Volker Bunge05.12.18 07:56
Re: Outlook Mailitem schließen funktioniert nicht160Manfred X05.12.18 09:50
Re: Outlook Mailitem schließen funktioniert nicht125Volker Bunge05.12.18 11:09
Re: Outlook Mailitem schließen funktioniert nicht143Manfred X05.12.18 20:41
Re: Outlook Mailitem schließen funktioniert nicht105Volker Bunge11.12.18 09:41
Re: Outlook Mailitem schließen funktioniert nicht99Manfred X12.12.18 10:22
Re: Outlook Mailitem schließen funktioniert nicht103Volker Bunge11.12.18 09:41
Re: Outlook Mailitem schließen funktioniert nicht88Volker Bunge22.12.18 10:49

Sie sind nicht angemeldet!
Um auf diesen Beitrag zu antworten oder neue Beiträge schreiben zu können, müssen Sie sich zunächst anmelden.

Einloggen  |  Neu registrieren

Funktionen:  Zum Thema  |  GesamtübersichtSuchen 

nach obenzurück
 
   

Copyright ©2000-2019 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel