vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Schützen Sie Ihre Software vor Software-Piraterie - mit sevLock 1.0 DLL!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2024
 
zurück

 Sie sind aktuell nicht angemeldet.Funktionen: Einloggen  |  Neu registrieren  |  Suchen

VB.NET - Ein- und Umsteiger
Text aus virtueller RichTextBox speichern... 
Autor: Dideldum
Datum: 24.03.23 20:03

Hi Ihr,

ich sitze nun schon den zweiten Tag an einem Problem, welches sich mir nicht erschliessen will.

Ich habe eine virtuelle RTF-Box, in welche ich wahlweise Text oder RTF-Text einfüge.
Speichere ich den RTF-Inhalt mittels der Test-Sub "Test2", klappt alles einwandfrei.
Speichere ich aber beliebigen Unicode- oder PlainText-Inhalt mittels der Test-Sub "Test0" oder "Test1" erhalte ich eine gespeicherte leere Datei mit 0 Bytes.

private sub Test0(dateiName as string)
    ' PlainText
    Dim textObjekt As New RichTextBox
    textObjekt.text = "TestTestTest" 'Clipboard.GetText(TextDataFormat.text)
    dName = IO.Path.Combine(getAktivesArchivPfad, dOrdner, dateiName & ".txt")
    textObjekt.SaveFile(dName, RichTextBoxStreamType.PlainText)
end sub
 
private sub Test1(dateiName as string)
    ' UnicodeText
    Dim textObjekt As New RichTextBox
    textObjekt.Text = "TextTextText" 'Clipboard.GetText( 
    ' TextDataFormat.UnicodeText)
    dName = IO.Path.Combine(getAktivesArchivPfad, dOrdner, dateiName & ".txt")
    textObjekt.SaveFile(dName, RichTextBoxStreamType.UnicodePlainText)
end sub
 
private sub Test2(dateiName as string)
    ' RTF
    Dim textObjekt As New RichTextBox
    textObjekt.Rtf = Clipboard.GetText(TextDataFormat.Rtf)
    dName = IO.Path.Combine(getAktivesArchivPfad, dOrdner, dateiName & ".rtf")
    textObjekt.SaveFile(dName, RichTextBoxStreamType.RichText)
end sub
Benutze ich aber eine reale RTF-Box zum Speichern von RTF- bzw. Text-Inhalten, klappt alles problemlos beim Speichern.

    Private Sub Dokument_Speichern(dName)
        Dim endung As String
 
        endung = LCase(IO.Path.GetExtension(dName))
        Try
            If endung = ".txt" Then
                dName = IO.Path.Combine(getAktivesArchivPfad, dOrdner, dName & _
                  ".txt")
                tsc_TextEditor_RTFBox.SaveFile(dName, _
                RichTextBoxStreamType.PlainText)
            Else
                dName = IO.Path.Combine(getAktivesArchivPfad, dOrdner, dName & _
                  ".rtf")
                tsc_TextEditor_RTFBox.SaveFile(dName, _
                RichTextBoxStreamType.RichText)
            End If
        Catch ex As Exception
            MsgBox("Text-Dokument:" & Chr(10) & Chr(10) & Chr(34) & dName & Chr( _
              34) & Chr(10) & Chr(10) & "Kann nicht gespeichert werden!")
        End Try
    End Sub
Kann mir da jemand von Euch vielleicht helfen und mir erklären, wo mein Fehler liegt?

Beste Grüsse und ein schönes Wochenende @all
alle Nachrichten anzeigenGesamtübersicht  |  Zum Thema  |  Suchen

 ThemaViews  AutorDatum
Text aus virtueller RichTextBox speichern...348Dideldum24.03.23 20:03
Re: Text aus virtueller RichTextBox speichern...209Dideldum24.03.23 21:44
Re: Text aus virtueller RichTextBox speichern...296Manfred X24.03.23 23:21
Re: Text aus virtueller RichTextBox speichern...140Dideldum26.03.23 23:13

Sie sind nicht angemeldet!
Um auf diesen Beitrag zu antworten oder neue Beiträge schreiben zu können, müssen Sie sich zunächst anmelden.

Einloggen  |  Neu registrieren

Funktionen:  Zum Thema  |  GesamtübersichtSuchen 

nach obenzurück
 
   

Copyright ©2000-2024 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel