vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
TOP-Angebot: 17 bzw. 24 Entwickler-Vollversionen zum unschlagbaren Preis!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2019
 
zurück

In diesem Forum haben Sie die Möglichkeit Kommentare, Fragen und Verbesserungsvorschläge zu den im vb@rchiv gelisteten Tipps und Workshops zu posten.

Hinweis:
Ein neues Thema kann immer nur über die jeweilige Tipps & Tricks bzw. Workshop Seite eröffnet werden!

 Sie sind aktuell nicht angemeldet.Funktionen: Einloggen  |  Neu registrieren  |  Suchen

Fragen zu Tipps & Tricks und Workshops im vb@rchiv
Tipp 2232: Archivdateien wie CAB und ZIP mit .NET 
Autor: Dwargh
 Tipp anzeigenDatum: 28.03.12 12:34

Super Tipp! Vielen Dank! Hat mir sehr gut geholfen!!

Allerdings würde ich gerne eine progressbar dazu nutzen, um anzuzeigen, wie weit schon gepackt wurde.

Der Parameter
progressHandler as Eventhandler(of ArchiveProgressEventArgs)
der Funktion
PackFiles
soll sowas ermöglichen, habe ich gelesen.

Nun habe ich rumprobiert, die Doku abgesucht (WiX.chm und co.), gegoogelt und gemacht und getan.
Ich bin mit meinem Latein am Ende, oder ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht...
Zustande gebracht habe ich das ungefähr so:

...
 
'   Deklaration des Events über den Delegaten EventHandler
    Private OnProgress As EventHandler(Of ArchiveProgressEventArgs)
 
...
    Private Sub Packen ()
        ZipInfoInstanz.PackFiles(ZipFilePath, Dateien, PfadeInZipDatei(Dateien, _
          ZipFilePath), KompressionsRate, CompressionProgress(Me,???))
    End Sub
 
...
'   Hoffe, ich verwende das richtig... IntelliSense zeigte mir ja alles nötige 
' an...
    Private Sub CompressionProgress(ByVal src As Object, ByVal pea As _
      ArchiveProgressEventArgs) 
        Dim msg As String = String.Empty
        msg &= pea.CurrentArchiveBytesProcessed & Environment.NewLine
        msg &= pea.CurrentArchiveName & Environment.NewLine
        msg &= pea.CurrentArchiveNumber & Environment.NewLine
        msg &= pea.CurrentArchiveTotalBytes & Environment.NewLine
        msg &= pea.CurrentFileBytesProcessed & Environment.NewLine
        msg &= pea.CurrentFileName & Environment.NewLine
        msg &= pea.CurrentFileNumber & Environment.NewLine
        msg &= pea.CurrentFileTotalBytes & Environment.NewLine
        msg &= pea.FileBytesProcessed & Environment.NewLine
        msg &= pea.ProgressType & Environment.NewLine
        msg &= pea.TotalArchives & Environment.NewLine
        msg &= pea.TotalFileBytes & Environment.NewLine
        msg &= pea.TotalFiles & Environment.NewLine
 
        Label1.Text = msg
 
    End Sub
So, nun weiß ich beim besten Willen nicht, was ich bei ??? hinschreiben soll!

Endprodukt:
Ich will in Zahlen, oder von mir aus auch als ProgressBar angezeigt bekommen,
wie der aktuelle Fortschritt ist.

Kann mir da jemand helfen?
Ich wäre wirklich dankbar für Hinweise, die zur Ergreifung der Lösung führen!

Beitrag wurde zuletzt am 28.03.12 um 12:42:29 editiert.
alle Nachrichten anzeigenGesamtübersicht  |  Zum Thema  |  Suchen

 ThemaViews  AutorDatum
Tipp 2232: Archivdateien wie CAB und ZIP mit .NET3.019Dwargh28.03.12 12:34
Re: Archivdateien wie CAB und ZIP mit .NET1.328JSD28.03.12 13:36
Re: Archivdateien wie CAB und ZIP mit .NET1.257Dwargh28.03.12 13:58
Re: Archivdateien wie CAB und ZIP mit .NET715IP-MAN26.12.16 16:20
Re: Archivdateien wie CAB und ZIP mit .NET1.321Dwargh29.03.12 08:53

Sie sind nicht angemeldet!
Um einen neuen Beitrag schreiben zu können, müssen Sie sich zunächst anmelden.

Einloggen  |  Neu registrieren

Funktionen:  Zum Thema  |  GesamtübersichtSuchen 

nach obenzurück
 
   

Copyright ©2000-2019 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel