vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Blitzschnelles Erstellen von grafischen Diagrammen!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2020
 
zurück

 Sie sind aktuell nicht angemeldet.Funktionen: Einloggen  |  Neu registrieren  |  Suchen

Fortgeschrittene Programmierung
Re: Kopieren und dann Löschen eines kompletten Verzeichnisses mit FOS geht nicht 
Autor: roob
Datum: 15.02.20 01:08

Schau dir doch mal bitte diese Funktion an:
Private Declare Function SHFileOperation _
                Lib "shell32.dll" _
                Alias "SHFileOperationA" (lpFileOp As SHFILEOPSTRUCT) As Long
Du kannst damit problemlos Verzeichnisse/Dateien verschieben, löschen, kopieren und umbenennen. Die Doku dazu findest du auf docs.microsoft.com.

Hier ein kleines Beispiel für "MoveDirectory":
    Dim tFileOpStruct As SHFILEOPSTRUCT
 
    On Error GoTo ErrorHandler
 
        With tFileOpStruct
 
            .fFlags = FOF_SILENT Or FOF_NOCONFIRMATION Or FOF_NOERRORUI Or _
              FOF_NOCONFIRMMKDIR
            .pFrom = "c:\temp" & vbNullChar & vbNullChar
            .pTo = "c:\test" & vbNullChar & vbNullChar
            .wFunc = FO_MOVE
 
        End With
 
        If SHFileOperation(tFileOpStruct) = 0 Then
 
            MoveDirectory = True
 
        End If
 
    Exit Function
 
ErrorHandler:
Um ein Verzeichnis zu löschen verwende "FO_DELETE", ohne ".pTo".

Generell ist es sinnvoll zwischen CopyDirectory und DeleteDirectory eine DoEvents-Schleife laufen zulassen, bis das neue Verzeichnis vollständig kopiert wurde.Ich denke das ist auch das Problem bei deinem Ansatz: Das FSO versucht ein Verzeichnis zu löschen, wobei es gerade für den Kopiervorgang verwendet wird.
alle Nachrichten anzeigenGesamtübersicht  |  Zum Thema  |  Suchen

 ThemaViews  AutorDatum
Kopieren und dann Löschen eines kompletten Verzeichnisses mi...53Fon13.02.20 12:36
Re: Kopieren und dann Löschen eines kompletten Verzeichnisse...24roob15.02.20 01:08

Sie sind nicht angemeldet!
Um auf diesen Beitrag zu antworten oder neue Beiträge schreiben zu können, müssen Sie sich zunächst anmelden.

Einloggen  |  Neu registrieren

Funktionen:  Zum Thema  |  GesamtübersichtSuchen 

nach obenzurück
 
   

Copyright ©2000-2020 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel