vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
vb@rchiv Offline-Reader - exklusiv auf der vb@rchiv CD Vol.4  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2020
 
zurück

 Sie sind aktuell nicht angemeldet.Funktionen: Einloggen  |  Neu registrieren  |  Suchen

Fortgeschrittene Programmierung
Re: Wie lange "leben" in VB6 DeviceContext und bitmap? 
Autor: Souffleurlos
Datum: 19.03.20 16:25

Hallo,

END ist ein Schlüsselwort von VBA und es räumt auf, in der Tat, allerdings nur auf der ROT (runnig object table) in ungefähr: ObjPtr->Queryinterface->Release(). Es löst also das Mainobjekt der Anwendung auf.

Angefordcerter GDI-Speicher wird aber durch das Betetriebssystem freigegeben, wenn DeleteObject( Handle-des-GDIGObjekts ) aufgerufen wird. Sonste bleiben die Objekte erhalten und müllen damit den GDI-Speicher zu.

GDI-Speicher fressen:
DeviceContext,
Pens
Bitmaps
Brushs
Lines
Shapes
uvam.

Deswegen: GDI-Objekt erzeugen, verwenden, sofort wieder löschen, dann ist man auf der sicheren Seite
GDI-Speichermangel ist ein schwer zu lokalisierender Fehler, der aber sicher zum Absturz führt.
alle Nachrichten anzeigenGesamtübersicht  |  Zum Thema  |  Suchen

 ThemaViews  AutorDatum
Wie lange "leben" in VB6 DeviceContext und bitmap?45Protolus18.03.20 15:03
Re: Wie lange "leben" in VB6 DeviceContext und bitmap?27Souffleurlos18.03.20 17:51
Re: Wie lange "leben" in VB6 DeviceContext und bitmap?25Protolus19.03.20 15:50
Re: Wie lange "leben" in VB6 DeviceContext und bitmap?23Souffleurlos19.03.20 16:25

Sie sind nicht angemeldet!
Um auf diesen Beitrag zu antworten oder neue Beiträge schreiben zu können, müssen Sie sich zunächst anmelden.

Einloggen  |  Neu registrieren

Funktionen:  Zum Thema  |  GesamtübersichtSuchen 

nach obenzurück
 
   

Copyright ©2000-2020 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel