vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Erstellen von dynamischen Kontextmen?s - wann immer Sie sie brauchen!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2020
 
zurück

 Sie sind aktuell nicht angemeldet.Funktionen: Einloggen  |  Neu registrieren  |  Suchen

Fortgeschrittene Programmierung
VBA-Makros funktionieren mit PDFCreator 4.0 nicht mehr 
Autor: Heinz_
Datum: 28.06.20 09:38

Ich habe ein Excel VBA-Makro zu pdf drucken (COM).
Zusätzlich ein auf das wesentliche reduzierte Test-VBA-Makro.
Getestet unter Excel 2003 und Excel 2016.

Unter PDFCreator 3.5.1: die SUBs haben immer funktioniert.
Update auf PDFCreator 4.1.0: die SUBs funktionieren nicht mehr.

Der Fehler tritt auf bei:
Set pdfJob = CreateObject("PDFCreator.JobQueue")
Automatisierungsfehler
Laufzeitfehler '-2147024894 (80070002)'

Hat jemand auch dieses Problem?
Was kann ich machen?

Gruß aus Mittelfranken
Heinz

Themenbaum einblendenGesamtübersicht  |  Zum Thema  |  Suchen

Re: VBA-Makros funktionieren mit PDFCreator 4.0 nicht mehr 
Autor: Heinz_
Datum: 28.06.20 09:39

Unter PDFCreator 3.5.1: die SUBs haben immer funktioniert.
Update auf PDFCreator 4.1.0: die SUBs funktionieren nicht mehr.

Creator 4 deinstalliert; PC gereinigt; Creator 3 wieder installiert.
Unter PDFCreator 3.5.1: die gleichen SUBs funktionieren wieder.

Creator 3 deinstalliert; PC gereinigt (CCleaner); Creator 4 installiert.
PDFCreator 4.1.0 neu installiert: die SUBs funktionieren nicht mehr.

Gruß aus Mittelfranken
Heinz

Themenbaum einblendenGesamtübersicht  |  Zum Thema  |  Suchen

Re: VBA-Makros funktionieren mit PDFCreator 4.0 nicht mehr 
Autor: Souffleurlos
Datum: 28.06.20 11:20

Hallo,
hast Du die Registry durchsucht, ob da "PDFCreator.JobQueue" enthalten ist?
Die Fehlernr deutet nämlich darauf hin, dass eine Datei nicht gefunden wurde.
Themenbaum einblendenGesamtübersicht  |  Zum Thema  |  Suchen

Re: VBA-Makros funktionieren mit PDFCreator 4.0 nicht mehr 
Autor: Heinz_
Datum: 28.06.20 14:20

Danke für die Antwort!
PDFCreator.JobQueue ist drin:

HKEY_CLASSES_ROOT\PDFCreator.JobQueue\CLSID
Typ: REG_SZ
Daten: {66A9CAB1-404A-4918-8DE2-29C26B9B271E}

Ich habe es jetzt auf Win7 und Win10 getestet.
Funktioniert auf beiden PC nicht.

Gruß aus Mittelfranken
Heinz

Themenbaum einblendenGesamtübersicht  |  Zum Thema  |  Suchen

Re: VBA-Makros funktionieren mit PDFCreator 4.0 nicht mehr 
Autor: ModeratorDieter (Moderator)
Datum: 29.06.20 08:28

Kann es sein, dass es sich um eine 64-Bit Version von PDF-Creator handelt, du aber eine 32-Bit VBA Umgebung verwendest?

_________________________
Professionelle Entwicklerkomponenten
www.tools4vb.de

Themenbaum einblendenGesamtübersicht  |  Zum Thema  |  Suchen

Re: VBA-Makros funktionieren mit PDFCreator 4.0 nicht mehr 
Autor: Heinz_
Datum: 29.06.20 12:11

Danke Dieter für die Antwort.

Ich habe es auf Win7(64Bit) und auf Win10(64Bit) getestet.
Irgend sowas wird‘s wohl sein.

Wenn ich zurückgehe auf Vers.3 (gleicher Win7-PC) funktioniert es wieder.

Da ist bestimmt bei >pdfforge< was schief gelaufen!
In den englischen Foren habe ich auch klagen hierzu entdeckt.
Auf der >pdfforge<-Seite bekomme ich (bisher) keine Antwort.

Gruß aus Mittelfranken
Heinz

Themenbaum einblendenGesamtübersicht  |  Zum Thema  |  Suchen

Re: VBA-Makros funktionieren mit PDFCreator 4.0 nicht mehr 
Autor: ModeratorDieter (Moderator)
Datum: 29.06.20 12:55

Teste es doch mal auf Win 32-Bit

_________________________
Professionelle Entwicklerkomponenten
www.tools4vb.de

Themenbaum einblendenGesamtübersicht  |  Zum Thema  |  Suchen

Re: VBA-Makros funktionieren mit PDFCreator 4.0 nicht mehr 
Autor: Heinz_
Datum: 02.07.20 09:25

Ein 32-Bit System habe ich im Moment nicht.
Aber ich lese immer mehr Klagen in die Richtung Programm-Fehler.

Mal abwarten was >pdfforge< dagegen macht …
Ich berichte dann wieder, wenn's funktioniert.

Gruß aus Mittelfranken
Heinz

Themenbaum einblendenGesamtübersicht  |  Zum Thema  |  Suchen

Re: VBA-Makros funktionieren mit PDFCreator 4.0 nicht mehr 
Autor: effeff
Datum: 03.07.20 10:16

Warum benutzt Du nicht die PDF-Funktion der Office-Programme?

EALA FREYA FRESENA

Themenbaum einblendenGesamtübersicht  |  Zum Thema  |  Suchen

Re: VBA-Makros funktionieren mit PDFCreator 4.0 nicht mehr 
Autor: Heinz_
Datum: Gestern, 19:52

Hi effeff,

Im Moment haben wir noch Rechner auf alten Office Versionen.
Daher mach‘ ich es bei Allen mit den PDFCreator.

Du hast natürlich recht, mit Excel (und Co.) geht es auch direkt.
Da werde ich mich als nächstes mit befassen.

Kann man da auch den Datei-Namen und den Pfad direkt mitgeben?
So, dass der User nichts mehr eingeben muss?
Hast Du vielleicht ein kleines, passendes Beispiel dazu?

Gruß aus Mittelfranken
Heinz

Themenbaum einblendenGesamtübersicht  |  Zum Thema  |  Suchen

Re: VBA-Makros funktionieren mit PDFCreator 4.0 nicht mehr 
Autor: effeff
Datum: Gestern, 21:41

Da gibt es viele Beispiele...

https://www.excel-inside.de/vba-loesungen/drucken/830-pdf-per-vba-erzeugen

EALA FREYA FRESENA

Themenbaum einblendenGesamtübersicht  |  Zum Thema  |  Suchen

Re: VBA-Makros funktionieren mit PDFCreator 4.0 nicht mehr 
Autor: Heinz_
Datum: Gestern, 21:58

Vielen Dank

Gruß aus Mittelfranken
Heinz

Themenbaum einblendenGesamtübersicht  |  Zum Thema  |  Suchen

Sie sind nicht angemeldet!
Um auf diesen Beitrag zu antworten oder neue Beiträge schreiben zu können, müssen Sie sich zunächst anmelden.

Einloggen  |  Neu registrieren

Funktionen:  Zum Thema  |  GesamtübersichtSuchen 

nach obenzurück
 
   

Copyright ©2000-2020 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel