vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#

https://www.vbarchiv.net
Rubrik: Datenbanken · DAO   |   VB-Versionen: VB616.06.12
Access 2010 Datenbank komprimieren

Hier wird gezeigt, wie man eine Access 2010 Datenbank (accdb) aus VB heraus komprimieren kann.

Autor:   Dieter OtterBewertung:  Views:  16.615 
www.tools4vb.deSystem:  WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10 Beispielprojekt auf CD 

Wie man eine Access Datenbank komprimieren kann, haben wir bereits merhfach gezeigt. Bei den vorgestellten Funktionen handelte es sich jedoch immer um MDB-Datenbank Dateien von Access, d.h. Access-Datenbanken in der Version 97 bis 2003.

Seit der Einführung von Access 2010 gibt es jedoch ein neues Access Datenbankformat mit der Dateiendung ACCDB.

Die bisherigen Codes, um eine Access-Datenbank zu komprimieren, funktionieren für dieses neue Format aber nicht mehr.

Um eine Access 2010 Datenbank zu komprimieren, benötigen wir einen Verweis auf die Microsoft Office 14.0 Access Database Engine Object Library.

Sollte Access 2010 auf dem System nicht installiert sein, kann man die Access DAO Engine unter folgenden Link downloaden:
 http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=13255

Und hier nun der Code zum Komprimieren einer Access 2010 Datenbank.

Dim oDAO As Object
 
' Access DAO Object Library via Late-Binding verwenden
Set oDAO = CreateObject("DAO.DBEngine.120")
 
' Datenbank komprimieren
oDAO.CompactDatabase "D:\Datenbank.accdb", "D:\Datenbank-neu.accdb"



Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
 
Copyright ©2000-2019 vb@rchiv Dieter OtterAlle Rechte vorbehalten.


Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.