vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#

https://www.vbarchiv.net
Rubrik: Entwicklungsumgebung · VB-IDE allgemein   |   VB-Versionen: VB4, VB5, VB631.03.02
Läuft die Anwendung in der IDE IV

Viele Wege führen nach Rom... deshalb stellen wir Ihnen hier noch eine Variante vor, wie man prüfen kann, ob die Anwendung in der IDE oder als EXE ausgeführt wird.

Autor:   Dieter OtterBewertung:  Views:  13.744 
www.tools4vb.deSystem:  Win9x, WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10 Beispielprojekt auf CD 

Viele Wege führen nach Rom

Nachfolgend stellen wir Ihnen eine weitere Variante vor, mit der sich prüfen lässt, ob die Anwendung in der VB-IDE oder als eigenständige EXE ausgeführt wird.

Wie wir alle wissen, wird beim Versuch eine Zahl durch Null zu teilen ein Laufzeitfehler ausgelöst:

a = 1 / 0

Viele von uns wissen aber nicht, daß Debug.Print ...-Anweisungen nur ausgeführt werden, wenn das Projekt in der Entwicklungsumgebung ausgeführt wird. Beim Kompilierten werden diese Anweisungen nämlich gar nicht erst berücksichtigt.

Wenn wir jetzt diese beiden Feststellungen kombinieren, kommt folgendes dabei heraus:

Debug.Print 1 / 0

Wird das Programm in der VB-IDE ausgeführt erhalten wir an dieser Stelle den Laufzeitfehler "11 - Division durch Null unzulässig". Wird das Programm aber als kompilierte EXE-File ausgeführt, fehlt diese Zeile - es erscheint also keine Fehlermeldung. Ergo: Mit "Debug.Print 1 / 0" lässt sich schnell prüfen, ob die Anwendung in der IDE oder als EXE ausgeführt wird.

Hier der vollständige Code (als Funktion verpackt):

' IDE oder EXE?
Public Function IsIDE() As Boolean
  On Local Error Resume Next
  Debug.Print 1 / 0
  IsIDE = (Err <> 0)
End Function



Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
 
Copyright ©2000-2019 vb@rchiv Dieter OtterAlle Rechte vorbehalten.


Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.