vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
NEU! sevCoolbar 3.0 - Professionelle Toolbars im modernen Design!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2019
 
zurück
Rubrik: Controls · TextBox & RichTextBox   |   VB-Versionen: VB4, VB5, VB628.04.06
Flackern der RichtTextBox unterbinden

Durch Abschalten des autom. Neuzeichnens lässt sich das Flackern bei großen Änderungen in der RichTextBox unterbinden.

Autor:   Dieter OtterBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  10.691 
www.tools4vb.deSystem:  Win9x, WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10 Beispielprojekt auf CD 

Nehmen wir an, Sie verwenden eine RichTextBox, in der nachträglich viele Textpassagen formatiert werden sollen (zB. Einfärbungen). Je umfangreicher die Änderungen sind, desto störender wirkt sich das ständige Aktualisieren des Inhaltes der RichTextBox aus.

Wie man dieses "Flackern" abschalten kann, möchten wir Ihnen heute zeigen.

Variante 1:
Während der Text-Formatierung schalten Sie die RichTextBox einfach aus und danach wieder an:

With RichTextBox1
  .Visible = False
 
  ' hier der Code für die Änderungen am Text-Inhalt
  ...
 
  .Visible = True
End With

Variante 2:
Diese Variante ist etwas umfangreicher und schaltet das autom. Neuzeichnen des Controls via API-Funktion aus - dafür bleibt das Control aber sichtbar.

Option Explicit
 
' benötigte API-Deklarationen
Private Declare Function SendMessage Lib "user32" _
  Alias "SendMessageA" ( _
  ByVal hwnd As Long, _
  ByVal wMsg As Long, _
  ByVal wParam As Long, _
  lParam As Long) As Long
 
Private Declare Function GetClientRect Lib "user32" ( _
  ByVal hWnd As Long, _
  lpRect As cRECT) As Long
 
Private Declare Function RedrawWindow Lib "user32" ( _
  ByVal hWnd As Long, _
  lprcUpdate As cRECT, _
  ByVal hrgnUpdate As Long, _
  ByVal fuRedraw As Long) As Long
 
Private Const WM_SETREDRAW = &HB
Private Const RDW_INVALIDATE = &H1
Private Const RDW_ALLCHILDREN = &H80
Private Const RDW_UPDATENOW = &H100
Private Const RDW_ERASE = &H4
 
Private Type cRECT
  left As Long
  top As Long
  right As Long
  bottom As Long
End Type
Public Sub LockWindow(ByVal hWnd As Long, ByVal bLock As Boolean)
  Dim ClientRect As cRECT
 
  If bLock = True Then
    ' Neuzeichnen ausschalten
    SendMessage hWnd, WM_SETREDRAW, False, 0&
  Else
    ' Neuzeichnen einschalten
    SendMessage hWnd, WM_SETREDRAW, True, 0&
 
    ' Größe des Windows (Controls) ermitteln
    GetClientRect hWnd, ClientRect
 
    ' Inhalt aktualisieren
    RedrawWindow hWnd, ClientRect, 0&, RDW_ERASE Or _
      RDW_INVALIDATE Or RDW_ALLCHILDREN Or RDW_UPDATENOW
  End If
End Sub

Aufrufbeispiel:

With RichTextBox1
  LockWindow .hWnd, True
 
  ' hier der Code für die Änderungen am Text-Inhalt
  ...
 
  .LockWindow .hWnd, False
End With

Dieser Tipp wurde bereits 10.691 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2019 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel