vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Mails senden, abrufen und decodieren - ganz easy ;-)  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2018
 
zurück
Rubrik: Variablen/Strings · Array/ArrayList   |   VB-Versionen: VB2005, VB200807.04.09
BitArray.CopyTo: Unerwartetes Verhalten

Nach dem Verkürzen der Länge eines Bitarray reagiert die CopyTo-Methode evt. unerwartet

Autor:   Manfred BohnBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  7.724 
ohne HomepageSystem:  Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10kein Beispielprojekt 

In VB gibt es die Bitarray-Klasse (Namespace: System.Collections), um auf einzelne Bits direkt zugreifen zu können.

Diese Klasse bietet die Möglichkeit, durch Umsetzung der 'Length'-Eigenschaft die Anzahl der enthaltenen Bits zu verringern bzw. False-Bits hinten anzuhängen.

Dabei ist Vorsicht geboten.

Die 'CopyTo'-Methode der 'Bitarray'-Klasse reagiert auf Veränderungen der Länge nicht korrekt, wenn das Array länger als 32 Bit ist. Beim Kürzen auf eine Länge, die nicht durch 8 teilbar ist, wird beim Kopieren das dadurch 'zerschnittene' letzte Byte noch vollständig mitkopiert. Das gilt auch für den letzten Integer-Wert bei Übertragung der Bits per 'CopyTo' in ein Integer-Array. Interessant: Beim Kopieren der Bitfolge in ein Boolean-Array findet eine Konvertierung statt, vermutlich deshalb tritt das Phänomen hier nicht auf. Das Boolean-Array wird korrekt entsprechend der neuen Bitarray-Länge gefüllt.

Vergrößert man die Länge des Bitarray wieder, werden die False-Bits korrekt angehängt. Das Phänomen verschwindet.

Die BitArray-Klasse ist offenbar eine Art 'Zwitter' zwischen Collection und Array. Die Elemente eines Bitarray bestehen nicht aus einer VB-Struktur oder einer VB-Klasse, sondern repräsentieren 'echte' Bits. Laut VB-Dokumentation verwendet die Methode 'BitArray.CopyTo' intern 'Array.Copy'.

Dim bytes(7) As Byte       ' 8 Bytes = 64 Bit
Dim int_arr(1) As Int32    ' 2 Integer = 64 Bit
Dim bol_arr(64) As Boolean ' 1 Bit --> 1 Boolean
 
Dim ba64 As New Collections.BitArray(64) ' 8 Byte
Dim ba52 As New Collections.BitArray(52) ' 6,5 Byte
 
For i As Integer = 0 To ba64.Count - 1
  ba64(i) = True
  If i < ba52.Count Then ba52(i) = True
Next i
 
ReDim bytes(7), int_arr(1), bol_arr(63)
ba64.CopyTo(bytes, 0)   ' alle Bytes = 255
ba64.CopyTo(int_arr, 0) ' -1, -1
ba64.CopyTo(bol_arr, 0) ' alle Booleans = true 
 
ReDim bytes(7), int_arr(1), bol_arr(63)
ba52.CopyTo(bytes, 0)   ' 7.Byte = 15, 8. Byte = 0
ba52.CopyTo(int_arr, 0) ' -1, 1048575
ba52.CopyTo(bol_arr, 0) ' 52 Booleans true, dann false
' Das Phänomen ..... 
ReDim bytes(7), int_arr(1), bol_arr(63)
ba64.Length = 52 ' Bitarray kürzen
If ba64.Count <> 52 Then Stop
ba64.CopyTo(bytes, 0)   ' 7. Byte = 255, 8. Byte = 0
ba64.CopyTo(int_arr, 0) ' -1, -1
ba64.CopyTo(bol_arr, 0) ' 52 Booleans true, dann false
 
' .... verschwindet auch wieder - jetzt passt alles
ReDim bytes(7), int_arr(1), bol_arr(63)
ba64.Length = 64        ' Länge zurücksetzen = false-Bits anhängen
ba64.CopyTo(bytes, 0)   ' 7. Byte = 15, 8. Byte = 0
ba64.CopyTo(int_arr, 0) ' -1, 1048575
ba64.CopyTo(bol_arr, 0) ' 52 Booleans true, dann false

Dieser Tipp wurde bereits 7.724 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2018 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel