vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Brandneu! sevEingabe v3.0 - Das Eingabecontrol der Superlative!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2018
 
zurück
Rubrik: Controls · DataGrid & DataGridView   |   VB-Versionen: VB2005, VB200825.06.09
ReadOnly-Zellen im DataGridView überspringen II

Mittels einer Subklasse wird das Datagridview mit der Funktion ergänzt, dass bei Navigation in einer Zeile des Datagridview mit der TAB-Taste die ReadOnly-Zellen gewissermaßen übersprungen werden.

Autor:   Dietrich HerrmannBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  10.179 
ohne HomepageSystem:  Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10 Beispielprojekt auf CD 

Diesen Tipp habe ich im Internet in C# geschrieben gefunden, habe den Code in VB und auch den Text des Threads ins Deutsche übersetzt:

Damit bei der Navigation mittels TAB-Taste in einem DatagridView die readonly-Zellen bei der übersprungen werden können, kann man eine neue Klasse zum DGV ableiten und die Methoden ProcessDialogKey und ProcessDataGridViewKey überschreiben.

Wenn die aktuelle Zelle eines DGV im Edit-Mode ist und der User drückt eine Taste, wird die override ProcessDialogKey Methode aufgerufen. Wenn die aktuelle Zelle nicht im Edit-Mode ist und der User drückt eine Taste wird die override ProcessDataGridViewKey Methode aufgerufen. So gleichen sich beide Methoden gegenseitig aus.

In den override ProcessDialogKey und ProcessDataGridViewKey Methoden wird die nächste editierbare Zelle gesucht und wenn gefunden wird sie als aktuelle Zelle gesetzt.

Und hier der Code für die Subklasse:

Imports System
Imports System.Collections.Generic
Imports System.Text
Imports System.Windows.Forms
 
Public Class specialGridView
  Inherits DataGridView
  Protected Overloads Overrides Function ProcessDialogKey( _
    ByVal keyData As Keys) As Boolean
 
    Dim key As Keys = (keyData And Keys.KeyCode)
    If key = Keys.Tab Then
      Dim col As Integer = Me.CurrentCell.ColumnIndex + 1
      While col < Me.Columns.Count
        If Not Me.Columns(col).[ReadOnly] Then
          Exit While
        End If
        col += 1
      End While
      If col < Me.Columns.Count Then
        Me.CurrentCell = Me.Rows(Me.CurrentCell.RowIndex).Cells(col)
      Else
        If Me.CurrentCell.RowIndex <> Me.Rows.Count - 1 Then
          For col = 0 To Me.CurrentCell.ColumnIndex
            If Not Me.Columns(col).[ReadOnly] Then
              Exit For
            End If
          Next 
          If col <= Me.CurrentCell.ColumnIndex Then
            Me.CurrentCell = Me.Rows(Me.CurrentCell.RowIndex + 1).Cells(col)
          End If
        End If
      End If
      Return True
    End If
    Return MyBase.ProcessDialogKey(keyData)
  End Function
  Protected Overloads Overrides Function ProcessDataGridViewKey( _
    ByVal e As KeyEventArgs) As Boolean
 
    If e.KeyData = Keys.Tab Then
      Dim col As Integer = Me.CurrentCell.ColumnIndex + 1
      While col < Me.Columns.Count
        If Not Me.Columns(col).[ReadOnly] Then
          Exit While
        End If
        col += 1
      End While
      If col < Me.Columns.Count Then
        Me.CurrentCell = Me.Rows(Me.CurrentCell.RowIndex).Cells(col)
      Else
        If Me.CurrentCell.RowIndex <> Me.Rows.Count - 1 Then
          For col = 0 To Me.CurrentCell.ColumnIndex
            If Not Me.Columns(col).[ReadOnly] Then
              Exit For
            End If
          Next 
          If col <= Me.CurrentCell.ColumnIndex Then
            Me.CurrentCell = Me.Rows(Me.CurrentCell.RowIndex + 1).Cells(col)
          End If
        End If
      End If
      Return True
    End If
    Return MyBase.ProcessDataGridViewKey(e)
  End Function
End Class

Ich finde dies eine recht praktikable Lösung!

Dieser Tipp wurde bereits 10.179 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2018 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel