vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Erstellen von dynamischen Kontextmen?s - wann immer Sie sie brauchen!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2018
 
zurück
Rubrik: Variablen/Strings · String-Operationen   |   VB-Versionen: VB6, VBA23.02.10
Triviallösung des KommaProblems: Komma in TextString, der zur Zahleneingabe dient

Sicherstellen, dass Zahleneingaben korrekt via VAL-Funktion ausgewertet werden.

Autor:   Horst LaubmannBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  11.824 
ohne HomepageSystem:  Win9x, WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10 Beispielprojekt auf CD 

Problem: Je nach Ländereinstellung wird eine Zahl ab dem Komma nicht mehr benutzt, d.h. Nachkommastellen werden nicht berücksichtigt = falsche ZahlenEingabe.
Der String, der durch VAL zum Zahlenwert wird, darf als Dezimalseparator nur einen Punkt enthalten.

Lösung: Komma im String zum Punkt wandeln: KillKomma

Für das nachfolgende Beispiel werden 2 Textfelder auf einer Form benötigt (txt_Wert(0) und txt_Wert(1)).

Option Explicit
' ------------------------------------------------------------------------------------------
' KommaProblem: Komma in TextString, der zur Zahleneingabe dient.
' Problem: mit deutscher Ländereinstellung wird eine Zahl ab dem Komma nicht mehr benutzt.
' d.h.: Nachkommastellen werden nicht berücksichtigt = falsche ZahlenEingabe.
' Der String, der zum Zahlenwert wird, darf als Dezimalseparator nur einen Punkt enthalten.
' Lösung: Komma im String zum Punkt wandeln.
' Horst Laubmann
' ------------------------------------------------------------------------------------------
Dim dWert As Double
 
Private Sub Form_Load()
  ' Initialisieren
  dWert = 0
End Sub
 
Private Sub txt_Wert_KeyPress(Index As Integer, KeyAscii As Integer)
  ' Wert wurde geändert
  If KeyAscii = 13 Then
    Select Case Index
      Case 0: ' die Angaben in m werden geändert
        Call KillKomma(txt_Wert(0))
        dWert = Val(txt_Wert(0).Text) ' Eingabe in meter
        txt_Wert(1).Text = Format(dWert / 0.3048, "#.000") ' feet werden angezeigt
 
      Case 1: ' die Angaben in feet wurden geändert
        Call KillKomma(txt_Wert(1))
        dWert = Val(txt_Wert(1).Text) * 0.3048 ' Umrechnung in meter
        txt_Wert(0).Text = Format(dWert, "#.000") ' meter werden angezeigt
    End Select
  End If
End Sub
 
Function KillKomma(ÜbergabeString As Object)
  ' Tauscht im übergebenen String ein Komma gegen einen Punkt aus
  ' zur unproblematischen Zahleneingabe mittels Textfeld
  Dim HilfsString As String
  Dim Z As Long
 
  HilfsString = ÜbergabeString.Text ' ein Komma gegen Punkt tauschen
  Z = InStr(HilfsString, ",")
  If Z <> 0 Then
    Mid$(HilfsString, Z, 1) = "."
  End If
  ÜbergabeString.Text = HilfsString
End Function

Dieser Tipp wurde bereits 11.824 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2018 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel