vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
vb@rchiv Offline-Reader - exklusiv auf der vb@rchiv CD Vol.4  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2018
 
zurück
Rubrik: Datenbanken · ADO.NET Allgemein   |   VB-Versionen: VB2005, VB2008, VB201023.01.12
Ermitteln des letzten Verwendungsdatums von SQL-Tabellen oder einer -Datenbank

Es wird eine Methode vorgestellt, um Datumswerte der letzten Verwendung der Datentabellen einer Datenbank oder der Datenbank selbst zu ermitteln.

Autor:   Dietrich HerrmannBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  6.369 
ohne HomepageSystem:  Vista, Win7, Win8, Win10kein Beispielprojekt 

Nach etlichen Recherchen im Internet eine Methode zu finden, um das letzte Verwendungsdatum einer SQL-Datenbank (SQL-Server2008R2) zu ermitteln, war meine Erkenntnis, dass das nicht durch eine einfache Abfrage möglich sei. So kam ich dann letztlich auf die folgende vorgestellte Methode, die ein bisschen 'tricky' eben das letzte Verwendungsdatum feststellen kann.
(Vielleicht gibt es noch eine andere, bessere Methode, aber diese ist für meine Begriffe ausreichend)

Ich verwende folgenden SELECTION-Anweisung:

Dim selLastDates As String = _
  "SELECT TOP 1 MAX(STATS_DATE(a.id, a.indid)) AS lastUsed, b.name " & _
  "FROM sys.sysindexes AS a " & _
  "INNER JOIN sys.objects AS b ON a.id = b.object_id " & _
  "WHERE (b.type = 'U') AND (b.name <> 'sysdiagrams') " & _
  "GROUP BY b.name " & _
  "ORDER BY lastUsed DESC"

... und setze eine bestehende SQL-Connection voraus.

Mit diesem SELECT werden, wenn man das 'TOP 1' weg lässt, die letzten Verwendungsdaten aller Tabellen einer Datenbank bereit gestellt.

Benutzt man die SELECTION mit 'TOP 1' wird unter der Voraussetzung der absteigenden Sortierung das letzte Datum der Verwendung der Datenbank bereit gestellt. Dieses kann dann durch bspw.

Dim cmd As New SqlCommand
cmd = New SqlCommand(selLastDates, myConnection)
myLabel.Text = "Zuletzt bearbeitet am: " + Format(cmd.ExecuteScalar, "dd.MM.yyyy")

... gezeigt werden.

Dieser Tipp wurde bereits 6.369 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2018 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel