vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Zippen wie die Profis!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2021
 
zurück
Rubrik: Variablen/Strings · Algorithmen/Mathematik   |   VB-Versionen: VB2010 - VB201531.12.20
Berechnen der Lesedauer für Texte; VB.net

Es wird eine Funktion zum Ermitteln der Lesedauer von Texten gezeigt.

Autor:   Dietrich HerrmannBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  514 
ohne HomepageSystem:  Vista, Win7, Win8, Win10kein Beispielprojekt 

Der Tipp ist konform zu meinem Tipp  Berechnen der Lesedauer eines Dokuments (VBA, Word2007), den ich für VBA veröffentlichte.
Bitte auch die Tipp-Beschreibung bei obigem Link lesen...

Hier stelle ich eine Funktion zur Verfügung, welche entsprechend einer vorausgewählten Berechnungsart die Lesedauer berechnet. Es wird eine Hilfsfunktion für das Ermitteln der Wortanzahl verwendet. Als Ergebnis wird ein Tupel ausgegeben.

Erforderlich:

Imports System.Text.RegularExpressions

Hier die Funktion:

''' <summary>
''' Berechnen der Lesedauer eines Textes
''' </summary>
''' <param name="theText">der Text</param>
''' <param name="art">die Art der Berechnung gemäß durchschnittlicher Lesegeschwindigkeit,
''' Auswahl aus dem Feld wert()</param>
''' <returns>ein Tuple mit Dauer, Dauer formatiert, Lesertyp, Wortanzahl </returns>
Public Function LesedauerText(theText As String, Optional art As Short = 1) _
  As Tuple(Of Integer, String, String, Integer)
 
  Dim ldVal, Worte As Integer, TimeForm As String
  Dim Dauer As Integer
  Dim bez() As String = {"Schlechter Leser", "Durchschnittlicher Leser", "Guter Leser"}
  Dim wpm() As String = {"10-100 WpM", "200-240 WpM", "rund 400 WpM"}
  Dim wert() As Short = {80, 220, 350}
 
  ldVal = wert(art)
  Worte = GetStringWordCount(theText)
  Dauer = Worte / ldVal
  TimeForm = Format(DateAdd("s", Dauer * 60, "00:00:00"), "HH:mm") + " (Stdn:Min)"
 
  Return New Tuple(Of Integer, String, String, Integer)(Dauer, TimeForm, bez(art), Worte)
End Function

Und die Hilfsfunktion:

''' <summary>
''' Gibt die Anzahl der Wörter eines Strings zurück
''' </summary>
''' <param name="Text">der Text, dessen Wörter gezählt werden sollen.</param>
''' <returns>die Wortanzahl</returns>
Public Function GetStringWordCount(Text As String) As Integer
  Return Regex.Matches(Text, "w{1,}").Count
End Function

Dieser Tipp wurde bereits 514 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2021 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel