vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
NEU! sevCoolbar 2.0 - Professionelle Toolbars im modernen Design!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2017
 
zurück
Rubrik: Entwicklerkomponenten   |   Lizenz: Shareware   |   Preis: 69,00 EUR *03.09.02
sevMenuXP 2.0

Endlich! Moderne Menüleisten im Office/XP-Style mit vielen Extras!

Update:  29.01.2010VB-Versionen:  VB5, VB6Sprache:  Deutsch 
Autor:   Dieter OtterSystem:  Win9x, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10Downloads:  12.762 
www.tools4vb.deBewertung:     [ Jetzt bewerten ]  Download starten (838 KB)

sevMenuXP ActiveX Komponente Erstellen Sie professionelle Menüs im modernen Office/XP-Style
natürlich mit freier Farbgestaltung, Schriftart und Bildsymbolen, SecondChoice-Einträgen, ToolTips, Hintergrundbilder und vieles mehr... Die "SecondChoice"-Option (2. Auswahl) erlaubt es bestimmte Menüeinträge zunächst auszublenden, die dann erst per Knopfdruck innerhalb des Menüs angezeigt werden - auf Wunsch auch mit einer anderen Hintergrundfarbe. Alle Menü-Einträge lassen sich zudem mit ToolTip-Texten versehen...

Features

Allgemein

  • Ausführliches Beispielprojekt für Visual Basic 6
  • modernes HTML-Hilfesystem mit ausführlicher Beschreibung aller Funktionen, Methoden und Ereignissen
  • keine zusätzlichen Runtime-Gebühren bei Weitergabe der Komponente mit der eigenen Anwendung

sevMenuXP Control

  • frei wählbare Schriftarten, Farben, Hintergründe und Farbkombinationen und optional dazu 4 Anzeigemodi
  • benutzerdefinierte Checkmarksymbole, inklusive 4 vordefinierte
  • "2. Wahl"-Option zum sekundären Anzeigen von Objekten (2nd Choice)
  • Tooltips zu jedem Menüeintrag, inklusive Titel, Icon und optional sogar im Balloon-Style
  • Menüleiste und Untermenüs auf mehrere Zeilen/Spalten aufteilbar
  • Symbolleiste für den Checkmarkbereich und optional dazu 4 Anzeigemodi
  • Hotkeys (Shortcuts) alternativ auch ausblendbar oder als Tooltip-Anzeige
  • Menüeinträge können als Text oder Bitmap dargestellt werden
  • Integrierte Fensterliste (WindowList)
  • Erstellen von PopUp-Menüs, die in der Menüleiste selbst nicht angezeigt werden
  • Einfaches Hinzufügen, Bearbeiten oder Löschen von Menüeinträgen während der Laufzeit
  • Ein- und Ausblenden der gesamten Menüzeile zur Laufzeit
  • Verschieben von Menüs und / oder einzelnen Menüeinträgen zur Laufzeit
  • Popup im Menü wie beim Startmenü ab Window 98
  • Nachträgliches Setzen/Entfernen von HotKeys (Shortcuts)
  • automatisches Ausführen von Systemereignissen wie z.B. "Fenster schließen"
  • ändern des Systemmenüs, natürlich im gewohnten XP-Design
  • anstatt Farben können auch Bitmaps für Hintergründe, Selektions- oder Hoover-Bereiche gewählt werden
  • erweiterte Fensterliste zum Anordnen der MDI-Childs

NEU! in Version 2.0

  • Automaisches Hinzufügen eines Menüeintrags, wenn das Control auf einer Form platziert wird
  • Ermitteln, ob alle Funktionen auf dem aktuellen System unterstützt werden (AllFeatures-Eigenschaft)
  • Markierte Checkmarks in Menüeinträgen werden optisch noch einmal hervorgehoben (CheckedItem-BackColor und -BorderColor)
  • Alle Menüs lassen sich jetzt schließen (CloseAllPopups-Methode)
  • Zusätzlich zu HighLiteColor lässt sich nun auch ein Bitmap für selektierte Menüeinträge festlegen (garantiert genialer Gradient-Effekt)
  • Die HighLiteMode-Eigenschaft wurde um zwei Features erweitert (Invert und Alpha)
  • Extra für Hooveraktionen wurden die Eigenschaften "HotLightColor", "HotLightBorderColor", "HotLightBitmap" und "TextHotLightColor" hinzugefügt
  • Zusätzlich zu der HotLightColor-Eigenschaft lässt sich nun auch ein Bitmap für Hottracking Menüeinträge festlegen (garantiert genialer Gradient-Effekt)
  • Icons in der Checkmarkbar lassen sich nun auf vier verschiedene Weisen anzeigen, wenn sie selektiert werden
  • Die Ereignisse "ItemHelp" (F1-Taste auf MenuItem) und "ItemContextClick" (rechte Maustaste) sind hinzugekommen
  • Für die Checkmarkbar kann über die CheckMarkBarBitmap-Eigenschaft nun ein Bitmap festgelegt werden
  • LoadBitmap lädt nun auch Icons
  • In Untermenüs lassen sich nun Titel (links neben der CheckMarkBar) darstellen und mit den Eigenschaften "Title", "TextTitleColor", "TitleFont", "TitleBackColor" und "TitleBitmap" einstellen
  • ToolTips können nun nach selbst definierter Zeit eingeblendet werden
  • Die Fensterliste wurde um Optionen erweitert, mit denen sich MDI-Childs anordnen lassen
  • sevMenuXP bietet nun vollen Zugriff auf das Systemmenü, welches auch im XP-Style angezeigt wird
  • MenuItems lassen sich nun spielend per "Move"-Methode in andere Menüs verschieben
  • Alle Bitmap-Eigenschaften akzeptieren jetzt auch Icon-Handles, einige sogar RGB-Farbwerte
  • Menüeinträge lassen sich mit der Bold-Eigenschaft Fett darstellen und per Default-Eigenschaft auswählen, wenn ein Doppelklick auf das Elternobjekt ausgeführt wird
  • Per Break- und SoftBreak-Eigenschaft lassen sich Menüs nun bequem in neuen Zeilen/Spalten anzeigen
  • Per ItemEvent-Eigenschaft lassen sich vollautomatisch Systemereignisse starten wie z.B. "Fenster Schließen"
  • Es lässt sich nun auch die Menüzeile einfärben oder mit einem Bitmap belegen
  • Die Menüzeile kann nun auch Icons beinhalten
  • Manifestdateien werden nun ohne Wenn und Aber unterstützt
  • Ab Windows 98/2000 können nun auch aus den Menüs weitere Popupmenüs aufgerufen werden
  • sevMenuXP ist ressourcensparender, schneller und vor allem sicherer. Außerdem passt sich sevMenuXP besser den Gegebenheiten des jeweiligen Betriebssystems an; so wird auf GDI+ ausgewichen, sofern Windows XP oder die GDI+ Runtimes installiert sind, was die Optik und Leistung deutlich verbessert.
  • es können Header-Items hinzugefügt werden, um Titelleisten in einem Menü zu simulieren. Diese sind bei Farbe, Grafik und Schrift, frei konfigurierbar.
  • mittels der "GradientBitmapCreate"-Funktion können bequem Bitmaps mit einem Farbverlauf erstellt werden. Diese eignen sich besonders für Menühintergründe.
  • Popupmenüs können nun auch SndChoice-Einträge beinhalten
  • MenuItems in der Menüzeile können nun bequem per "MenuBarRightAligned"-Eigenschaft rechts ausgerichtet werden
  • Menüeinträger der Menüzeile können nun mit dem aufgerufenem Popupmenü verbunden werden (wie bei Office)
  • Das gesamte Menü kann mit einer Anweisung auf OfficeXP, Office2003, Windows oder VB6 IDE umgestellt werden
  • Kindfenster kann man mittels eines Aufrufs dem Stil des Elternfensters anpassen
  • Imagelisten können zugewiesen werden

Einsetzbar in folgenden Programmier-/Entwicklungsumgebungen:
VB5/VB6

Aktuelle Version: 2.0.86

Software kaufen
Diese Software kann bequem und sicher über unseren SSL-verschlüsselten Onlineshop bestellt werden.

* Preisangaben des Herstellers zum Zeitpunkt des Download-Eintrags / Updates. Irrtümer vorbehalten.

Voriger Download   |   Defekten Link melden   |   Nächster Download

Diese Seite wurde bereits 28.908 mal aufgerufen.

Anzeige

DownloadtippsevWizard ActiveX für VB5/6Unser Download-Tipp
sevWizard ActiveX für VB5/6

Professionelle Assistenten im Handumdrehen
Erstellen Sie eigene Assistenten (Wizards) im Look & Feel von Windows 2000/XP - mit allem Komfort und zwar in Windeseile :-)

 Mehr Details   |    Download (526 KB)   |    Bestellen

Hinweis:
Das Team von vb@rchiv haftet nicht für Schäden, die durch Installation / Ausführen eines hier im Downloadarchiv angebotenen Programms entstehen!

nach obenzurück
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2017 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel