vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Brandneu! sevEingabe v2.0 - Das Eingabecontrol der Superlative!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2017
 
zurück
Rubrik: Entwicklerkomponenten   |   Lizenz: Shareware   |   Preis: 69,00 EUR *03.09.02
sevMenuXP 2.0

Endlich! Moderne Menüleisten im Office/XP-Style mit vielen Extras!

Update:  29.01.2010VB-Versionen:  VB5, VB6Sprache:  Deutsch 
Autor:   Dieter OtterSystem:  Win9x, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10Downloads:  12.842 
www.tools4vb.deBewertung:     [ Jetzt bewerten ]  Download starten (838 KB)

sevMenuXP ActiveX Komponente Erstellen Sie professionelle Menüs im modernen Office/XP-Style
natürlich mit freier Farbgestaltung, Schriftart und Bildsymbolen, SecondChoice-Einträgen, ToolTips, Hintergrundbilder und vieles mehr... Die "SecondChoice"-Option (2. Auswahl) erlaubt es bestimmte Menüeinträge zunächst auszublenden, die dann erst per Knopfdruck innerhalb des Menüs angezeigt werden - auf Wunsch auch mit einer anderen Hintergrundfarbe. Alle Menü-Einträge lassen sich zudem mit ToolTip-Texten versehen...

Features

Allgemein

  • Ausführliches Beispielprojekt für Visual Basic 6
  • modernes HTML-Hilfesystem mit ausführlicher Beschreibung aller Funktionen, Methoden und Ereignissen
  • keine zusätzlichen Runtime-Gebühren bei Weitergabe der Komponente mit der eigenen Anwendung

sevMenuXP Control

  • frei wählbare Schriftarten, Farben, Hintergründe und Farbkombinationen und optional dazu 4 Anzeigemodi
  • benutzerdefinierte Checkmarksymbole, inklusive 4 vordefinierte
  • "2. Wahl"-Option zum sekundären Anzeigen von Objekten (2nd Choice)
  • Tooltips zu jedem Menüeintrag, inklusive Titel, Icon und optional sogar im Balloon-Style
  • Menüleiste und Untermenüs auf mehrere Zeilen/Spalten aufteilbar
  • Symbolleiste für den Checkmarkbereich und optional dazu 4 Anzeigemodi
  • Hotkeys (Shortcuts) alternativ auch ausblendbar oder als Tooltip-Anzeige
  • Menüeinträge können als Text oder Bitmap dargestellt werden
  • Integrierte Fensterliste (WindowList)
  • Erstellen von PopUp-Menüs, die in der Menüleiste selbst nicht angezeigt werden
  • Einfaches Hinzufügen, Bearbeiten oder Löschen von Menüeinträgen während der Laufzeit
  • Ein- und Ausblenden der gesamten Menüzeile zur Laufzeit
  • Verschieben von Menüs und / oder einzelnen Menüeinträgen zur Laufzeit
  • Popup im Menü wie beim Startmenü ab Window 98
  • Nachträgliches Setzen/Entfernen von HotKeys (Shortcuts)
  • automatisches Ausführen von Systemereignissen wie z.B. "Fenster schließen"
  • ändern des Systemmenüs, natürlich im gewohnten XP-Design
  • anstatt Farben können auch Bitmaps für Hintergründe, Selektions- oder Hoover-Bereiche gewählt werden
  • erweiterte Fensterliste zum Anordnen der MDI-Childs

NEU! in Version 2.0

  • Automaisches Hinzufügen eines Menüeintrags, wenn das Control auf einer Form platziert wird
  • Ermitteln, ob alle Funktionen auf dem aktuellen System unterstützt werden (AllFeatures-Eigenschaft)
  • Markierte Checkmarks in Menüeinträgen werden optisch noch einmal hervorgehoben (CheckedItem-BackColor und -BorderColor)
  • Alle Menüs lassen sich jetzt schließen (CloseAllPopups-Methode)
  • Zusätzlich zu HighLiteColor lässt sich nun auch ein Bitmap für selektierte Menüeinträge festlegen (garantiert genialer Gradient-Effekt)
  • Die HighLiteMode-Eigenschaft wurde um zwei Features erweitert (Invert und Alpha)
  • Extra für Hooveraktionen wurden die Eigenschaften "HotLightColor", "HotLightBorderColor", "HotLightBitmap" und "TextHotLightColor" hinzugefügt
  • Zusätzlich zu der HotLightColor-Eigenschaft lässt sich nun auch ein Bitmap für Hottracking Menüeinträge festlegen (garantiert genialer Gradient-Effekt)
  • Icons in der Checkmarkbar lassen sich nun auf vier verschiedene Weisen anzeigen, wenn sie selektiert werden
  • Die Ereignisse "ItemHelp" (F1-Taste auf MenuItem) und "ItemContextClick" (rechte Maustaste) sind hinzugekommen
  • Für die Checkmarkbar kann über die CheckMarkBarBitmap-Eigenschaft nun ein Bitmap festgelegt werden
  • LoadBitmap lädt nun auch Icons
  • In Untermenüs lassen sich nun Titel (links neben der CheckMarkBar) darstellen und mit den Eigenschaften "Title", "TextTitleColor", "TitleFont", "TitleBackColor" und "TitleBitmap" einstellen
  • ToolTips können nun nach selbst definierter Zeit eingeblendet werden
  • Die Fensterliste wurde um Optionen erweitert, mit denen sich MDI-Childs anordnen lassen
  • sevMenuXP bietet nun vollen Zugriff auf das Systemmenü, welches auch im XP-Style angezeigt wird
  • MenuItems lassen sich nun spielend per "Move"-Methode in andere Menüs verschieben
  • Alle Bitmap-Eigenschaften akzeptieren jetzt auch Icon-Handles, einige sogar RGB-Farbwerte
  • Menüeinträge lassen sich mit der Bold-Eigenschaft Fett darstellen und per Default-Eigenschaft auswählen, wenn ein Doppelklick auf das Elternobjekt ausgeführt wird
  • Per Break- und SoftBreak-Eigenschaft lassen sich Menüs nun bequem in neuen Zeilen/Spalten anzeigen
  • Per ItemEvent-Eigenschaft lassen sich vollautomatisch Systemereignisse starten wie z.B. "Fenster Schließen"
  • Es lässt sich nun auch die Menüzeile einfärben oder mit einem Bitmap belegen
  • Die Menüzeile kann nun auch Icons beinhalten
  • Manifestdateien werden nun ohne Wenn und Aber unterstützt
  • Ab Windows 98/2000 können nun auch aus den Menüs weitere Popupmenüs aufgerufen werden
  • sevMenuXP ist ressourcensparender, schneller und vor allem sicherer. Außerdem passt sich sevMenuXP besser den Gegebenheiten des jeweiligen Betriebssystems an; so wird auf GDI+ ausgewichen, sofern Windows XP oder die GDI+ Runtimes installiert sind, was die Optik und Leistung deutlich verbessert.
  • es können Header-Items hinzugefügt werden, um Titelleisten in einem Menü zu simulieren. Diese sind bei Farbe, Grafik und Schrift, frei konfigurierbar.
  • mittels der "GradientBitmapCreate"-Funktion können bequem Bitmaps mit einem Farbverlauf erstellt werden. Diese eignen sich besonders für Menühintergründe.
  • Popupmenüs können nun auch SndChoice-Einträge beinhalten
  • MenuItems in der Menüzeile können nun bequem per "MenuBarRightAligned"-Eigenschaft rechts ausgerichtet werden
  • Menüeinträger der Menüzeile können nun mit dem aufgerufenem Popupmenü verbunden werden (wie bei Office)
  • Das gesamte Menü kann mit einer Anweisung auf OfficeXP, Office2003, Windows oder VB6 IDE umgestellt werden
  • Kindfenster kann man mittels eines Aufrufs dem Stil des Elternfensters anpassen
  • Imagelisten können zugewiesen werden

Einsetzbar in folgenden Programmier-/Entwicklungsumgebungen:
VB5/VB6

Aktuelle Version: 2.0.86

Software kaufen
Diese Software kann bequem und sicher über unseren SSL-verschlüsselten Onlineshop bestellt werden.

* Preisangaben des Herstellers zum Zeitpunkt des Download-Eintrags / Updates. Irrtümer vorbehalten.

Voriger Download   |   Defekten Link melden   |   Nächster Download

Diese Seite wurde bereits 29.130 mal aufgerufen.

Anzeige

DownloadtippsevCoolbar 3.0 (VB & VBA)Unser Download-Tipp
NEU! sevCoolbar 3.0 (VB & VBA)

Professionelle Toolbars im modernen Design!
Mit sevCoolbar erstellen Sie in wenigen Minuten ansprechende und moderne Toolbars und passen diese optimal an das Layout Ihrer Anwendung an (inkl. große Symbolbibliothek).

 Mehr Details   |    Download (1,0 MB)   |    Bestellen

Hinweis:
Das Team von vb@rchiv haftet nicht für Schäden, die durch Installation / Ausführen eines hier im Downloadarchiv angebotenen Programms entstehen!

nach obenzurück
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2017 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel