vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
sevDataGrid - Gönnen Sie Ihrem SQL-Kommando diesen krönenden Abschluß!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2018
 
zurück
Rubrik: HTML/Internet/Netzwerk · WebBrowser   |   VB-Versionen: VB610.07.08
Scrollbars im WebBrowser-Control ausblenden

Dieser Tipp erklärt, wie man bei dem WebBrowser-Control die Scrollbars generell ausblenden oder nur dann ausblenden kann, wenn sie nicht benötigt werden, sprich die Seite komplett in den Browser passt.

Autor:   RobertBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  13.917 
ohne HomepageSystem:  Win9x, WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10 Beispielprojekt auf CD 

Problem:
Sie schreiben ein Programm, das das WebBrowser-Control enthält. Sei es, um einen eigenständigen Browser zu schreiben, Html-Dateien sichtbar zu machen oder einfach um ein paar Script-Schnipsel oder ein Applet in die eigene Anwendung einzufügen. Besonders in den beiden letzten Fällen ist das Html-Dokument meist ziemlich klein und kommt mit einem relativ kleinen WebBrowser-Fenster aus. Nach dem Laden des Html-Dokuments stellt man dann oft fest, dass der Scrollbar deaktiviert wurde und nun beträchtlich das Gesamtbild des Programms stört.

Die Lösung:
Es geht einfacher, als man vielleicht denkt. Wie so oft heißt die Devise: Gewusst wie!
Wir greifen also auf den Inhalt des WebBrowsers-Dokuments zu und sagen ihm, er soll doch bitte nur ScrollBars erzeugen, wenn es auch nötig ist:

Private Sub WebBrowser1_DocumentComplete(ByVal pDisp As Object, URL As Variant)
  On Error Resume Next
  WebBrowser1.Document.body.Scroll = "auto"
  On Error Goto 0
End Sub

Kurze Erläuterung: Immer, wenn eine neue Seite besucht wird (ein neues Dokument wird heruntergeladen), wird erneut kontrolliert, ob die dargestellte Seite zu groß für die Maße des WebBrowsers-Fensters ist oder nicht und dementsprechend die ScrollBars ein- oder ausgeblendet.

Viel Spaß mit diesem kleinen aber doch feinen Tipp. Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderen helfen.

Anmerkung:
Um die ScrollBars generell auszublenden (falls gewünscht oder notwendig), einfach folgenden Code verwenden:

Private Sub WebBrowser1_DocumentComplete(ByVal pDisp As Object, URL As Variant)
  On Error Resume Next
  WebBrowser1.Document.body.Scroll = "no"
  On Error Goto 0
End Sub

Dieser Tipp wurde bereits 13.917 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2018 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel