vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Top-Preis! AP-Access-Tools-CD Volume 1  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2018
 
zurück
Rubrik: Controls   |   VB-Versionen: VB2005, VB200804.05.10
Steuerelementfelder und deren Indentifizierung in einem Ereignis

Ein Beispiel, wie man die unter VB6 bekannte Steuerelementfeld-Funktionalität in VB.NET nachbilden kann.

Autor:   Christoff BitterBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  8.665 
ohne HomepageSystem:  Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10 Beispielprojekt auf CD 

Bei VB6 konnte man noch über einen Index und die Load Methode Steuerelementenfelder anlegen. Der Index wurde bei jedem Ereignis mit übergeben.

In VB.net ist das nicht mehr möglich. Nach dem Anlegen eines Feldes (siehe Quelltext) wird mit dem AddHandler auf eine Ereignisprozedure verwiesen.
Doch wie rufe ich nun in der Ereignisprozedur den Index des Ereignis auslösenden Steuerelemtns ab? Hier eine Lösung.

Public Class Form1
 
  Private ButtonArray(9) As Button ' Array initalisieren
  Private Sub Form1_Load(ByVal sender As System.Object, _
    ByVal e As System.EventArgs) Handles MyBase.Load
 
    Dim x As Integer = 5
    Dim y As Integer = 5
 
    ' 10 Buttons neu erzeugen
    For z As Byte = 0 To 9
 
      ' Neuen Button erzeugen
      ButtonArray(z) = New Button ' ControlInstanz erzeugen
 
      ' Den erzeugten Button verwenden:
      With ButtonArray(z)
 
        ' Control zur Liste der Controls hinzufügen und anzeigen
        Controls.Add(ButtonArray(z))
 
        ' Werte für Control setzen
        .Name = "Button" & CStr(z)
        .TabIndex = z
        .Tag = z ' Hier wird der Index eingetragen
        .Text = .Name
        If z = 5 Then x = 200 : y = 5
        .SetBounds(x, y, 150, 40)
        y += .Height + 5
 
        ' Auf das Click-Ereignis reagieren können:
        AddHandler .Click, AddressOf ButtonArray_Click
 
      End With
 
    Next z
  End Sub
  Private Sub ButtonArray_Click(ByVal sender As Object, _
    ByVal e As System.EventArgs)
 
    ' Click-Ereignis des Button auslösen. Index wurde in der 
    ' Tag Eigenschaft mit übergeben.
 
    Dim ButtonClick As Button = CType(sender, Button)
    ' Index aus der Tag zurückholen
    MessageBox.Show("Button" & CStr(ButtonClick.Tag))
 
  End Sub
End Class

Dieser Tipp wurde bereits 8.665 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2018 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel