vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
sevDataGrid - G?nnen Sie Ihrem SQL-Kommando diesen kr?nenden Abschlu?!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2014
 
zurück
Rubrik: Dateisystem · Laufwerke   |   VB-Versionen: VB6, VBA29.09.10
VBA DIR Befehl - Sicheres Entfernen USB Laufwerk nicht m?glich!?

Der DIR-Befehl bewirkt, dass ein sicheres Entfernen des USB Laufwerks nicht mehr m?glich ist.

Autor:   Richard MittelstädtBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  6.354 
ohne HomepageSystem:  Win9x, WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8 Beispielprojekt auf CD 

Irgendwann stellt man fest, dass die EIGENE Anwendung Schuld ist, wenn das System das "sichere Entfernen" eines USB-Laufwerks nicht zulässt. Das System zeigt hierbei eine Meldung an, dass eine andere Anwendung noch auf das Laufwerk zugreift und es deshalb nicht getrennt werden kann.

Nachfolgend ein kleiner Tipp, wie man den "ewigen" Zugriff vermeiden kann.

Nach jedem Dir-Befehl sollte folgender Befehl vor Code-Ende/Ausstieg ausgeführt werden:

X = Nz(Dir(""))

Anbei Ein Test-Code....

Private Function test_DIRaufUSB()
  Dim USB_VZ As String
  Dim X As String
 
  ' Laufwerksbuchstabe des USB-Laufwerks
  USB_VZ = "L:\"
 
  ' ---------------------------------------
  ' Dateistruktur lesen
  Do While Len(Dir(USB_VZ)) = 0
    DoEvents
  Loop
  MsgBox "DIR-Zugriff auf   " & USB_VZ & "  !!!" & vbNewLine & _
         "Bitte probieren, Sicheres Entfernen geht NICHT mehr." & vbNewLine & _
         "Danach hier weiter mit OK"
  ' ---------------------------------------
  ' Diese Anweisung bewirkt, dass der Zugriff auf das Laufwerk
  ' wieder freigegeben wird!
  X = Nz(Dir(""))
  MsgBox USB_VZ & "   ist wieder frei..." & vbNewLine & _
       "- Bitte sicher entfernen," & vbNewLine & _
       "- hier OK und" & vbNewLine & _
       "- wieder rein und warten auf " & USB_VZ
 
 
  ' ---------------------------------------
  ' Und das Ganze noch einmal !
  ' ---------------------------------------
 
  ' ---------------------------------------
  Do While Len(Dir(USB_VZ)) = 0
    DoEvents
  Loop
  MsgBox "DIR-Zugriff auf   " & USB_VZ & "  !!!" & vbNewLine & _
         "Bitte probieren, Sicheres Entfernen geht NICHT mehr." & vbNewLine & _
         "Danach hier weiter mit OK"
  ' ---------------------------------------
  X = Nz(Dir(""))
  MsgBox USB_VZ & "   ist wieder frei..." & vbNewLine & _
         "- Bitte sicher entfernen," & vbNewLine & _
         "- hier OK und" & vbNewLine & _
         "- wieder rein und warten auf " & USB_VZ
  ' ---------------------------------------
 
  MsgBox "---------- ENDE ----------- --------- ENDE ----------"
End Function
' Hilfsfunktion für VB6 (Access kennt diese Funktion!)
Public Function Nz(ByVal Value As Variant) As Variant
  If IsNull(Value) Then
    Nz = ""
  Else
    Nz = Value
  End If
End Function

Dieser Tipp wurde bereits 6.354 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2014 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.

Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel