vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
sevDataGrid - Gönnen Sie Ihrem SQL-Kommando diesen krönenden Abschluß!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2019
 
zurück
Rubrik: Maus & Tastatur09.05.01
GetCursorPos-Funktion

Diese Funktion ermittelt die Bildschirmkoordinaten, an denen sich der Mauscursor gerade befindet.

Betriebssystem:  Win95, Win98, WinNT, Win2000, WinMEViews:  20.593 

Beschreibung:
Diese Funktion ermittelt die Bildschirmkoordinaten, an denen sich der Mauscursor gerade befindet.

Deklaration:

Declare Function GetCursorPos Lib "user32" (lpPoint As POINTAPI) As Long

Parameter:
lpPointErwartet eine POINTAPI-Struktur, die mit den Mauscursor-Koordinaten gefüllt wird.

Rückgabewert:
War der Funktionsaufruf erfolgreich, wird ein Wert ungleich 0 zurückgegeben. Trat ein Fehler auf, ist der Rückgabewert "0". Für erweiterte Fehler-Informationen können Sie die GetLastError-Funktion aufrufen.

Beispiel:

Private Declare Function GetCursorPos Lib "user32.dll" (lpPoint As POINTAPI) As Long 
 
Private Type POINTAPI
  x As Long 
  y As Long 
End Type 
 
Dim CP As POINTAPI
Private Sub Timer1_Timer () 
  GetCursorPos CP 
  Label1.Caption = "X: " & CP.x & " / Y: " & CP.y 
End Sub

Diese Seite wurde bereits 20.593 mal aufgerufen.

nach obenzurück
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2019 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel