vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Erstellen von dynamischen Kontextmen?s - wann immer Sie sie brauchen!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2020
 
zurück

 Sie sind aktuell nicht angemeldet.Funktionen: Einloggen  |  Neu registrieren  |  Suchen

VB.NET - Ein- und Umsteiger
Re: Ordnerzugriffe unter Windows 
Autor: manuelhasi
Datum: 02.10.19 23:39

Hey..
der Zweck ist eigentlich, dass ich Dateien aus dem Ordner mit Daten aus einer Datenbank synchronisieren möchte..
Das heißt soviel wie.. wenn ich dem Ordner eine Datei hinzufüge, wird sie automatisch in die Datenbank abgelegt.. wenn ich dementsprechend eine Datei aus dem Ordner lösche, wird sie auch in der Datenbank gelöscht..
wird außerhalb des Programms eine Datei dem ordner zugefügt, wird sie dementsprechend nicht der Datenbank hinzugefügt..

Mein bisheriger Code

Hinzufügen

 If ofd.ShowDialog() = DialogResult.OK Then
                File.Copy(ofd.FileName, Path.Combine( _
                  System.Windows.Forms.Application.StartupPath & "\" & _
                  "Medien", Path.GetFileName(ofd.FileName)))
 
                'in Datenbank eintragen
                Dim Bezeichnung As String = ""
                Dim Datei As String = Path.Combine( _
                  System.Windows.Forms.Application.StartupPath & "\" & _
                  "Medien", Path.GetFileName(ofd.FileName))
                MsgBox(Datei)
                Dim Geltungsbereich As String = Me.CodierungLBL.Text
 
                Me.MedienTableAdapter.InsertMedien(Bezeichnung, Datei, _
                  Geltungsbereich)
Löschen

  For i As Integer = 0 To Me.MedienLV.Items.Count - 1
            'Vom PC löschen
            My.Computer.FileSystem.DeleteFile( _
              System.Windows.Forms.Application.StartupPath & "\" & "Medien" & _
              "\" & Me.MedienLV.SelectedItems(i).Text)
 
            'aus Datenbank löschen
            Dim Datei As String = ""
            For a As Integer = 0 To Me.MedienLV.Items.Count - 1
                Datei = Me.MedienLV.SelectedItems(a).Text
                Exit For
            Next
 
            Me.MedienTableAdapter.DeleteMedien(Datei)
            Exit For
        Next
 
        Me.MedienLV.Items.Clear()
        For Each Files In My.Computer.FileSystem.GetFiles( _
          System.Windows.Forms.Application.StartupPath & "\" & "Medien")
            Me.MedienLV.Items.Add(My.Computer.FileSystem.GetName(Files))
 
 
        Next
alle Nachrichten anzeigenGesamtübersicht  |  Zum Thema  |  Suchen

 ThemaViews  AutorDatum
Ordnerzugriffe unter Windows301manuelhasi02.10.19 22:50
Re: Ordnerzugriffe unter Windows153Manfred X02.10.19 23:27
Re: Ordnerzugriffe unter Windows151manuelhasi02.10.19 23:39
Re: Ordnerzugriffe unter Windows152Manfred X02.10.19 23:48
Re: Ordnerzugriffe unter Windows147effeff03.10.19 19:01
Re: Ordnerzugriffe unter Windows144manuelhasi03.10.19 00:02
Re: Ordnerzugriffe unter Windows145Manfred X03.10.19 10:03

Sie sind nicht angemeldet!
Um auf diesen Beitrag zu antworten oder neue Beiträge schreiben zu können, müssen Sie sich zunächst anmelden.

Einloggen  |  Neu registrieren

Funktionen:  Zum Thema  |  GesamtübersichtSuchen 

nach obenzurück
 
   

Copyright ©2000-2020 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel