vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Zippen wie die Profis!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2019
 
zurück
Rubrik: Bildbearbeitung10.09.03

Farbmodelle

Die beiden gängigsten Farbmodelle sind RGB für die Bildschirmdarstellung und CMYK für den Printbereich.

CMYK = Subtraktive Farbmischung
(engl. Abk. Cyan (Türkisblau), Magenta (Purpurrot), Yellow (Gelb), Key) Farbmodell, bestehend aus 4 subtraktiven Grund- oder Prozessfarben für den farbigen Druck auf Papier. ("Key" steht dabei für Black / Schwarz. Der Begriff "Key" (oder auch Tiefe) wurde anstelle von "Black" gewählt, um Missverständnissen vorzubeugen, da im Englischen das "B" für "Blue" steht). Durch die Kombination von unterschiedlichen Punktrastern dieser vier Farben übereinander lässt sich eine breite Farbpalette realisieren. Diese vier Druckfarben sind in Europa genormt, daher begegnet uns auch der Begriff Euroskala für dieses Farbsystem. Bei der Druckvorbereitung muss also ein Farbbild vom computerinternen RGB-Farbsystem in das CMYK-Farbsystem umgerechnet werden. Tintenstrahl- und Farblaserdrucker arbeiten nach diesem Prinzip.

RGB = Additive Farbmischung
Die Mischung der Lichtfarben wird als additive Farbmischung bezeichnet. Dieses Farbsystem basiert auf den Grundfarben Rot, Grün und Blau. Die Mischung dieser drei Grundfarben ergibt weißes Licht. TV- und Computer-Monitore sind nach dem additiven Farbsystem aufgebaut. Alle anderen Farben werden durch die Mischung dieser drei Grundfarben dargestellt. Der RGB-Farbraum enthält die größt mögliche Anzahl von Farben, die mit Licht oder einem Projektionssystem, z.B. einem Monitor, darstellbar sind.

Siehe auch Workshop:
 Einführung in die digitale Bildbearbeitung - "Farblehre"

Diese Seite wurde bereits 5.059 mal aufgerufen.

nach obenzurück
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2019 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel