vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Top-Preis! AP-Access-Tools-CD Volume 1  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2019
 
zurück
Rubrik: Typografie10.09.03

Allgemeines zu den Schriften

Ohne Schrift gäbe es heute keine Kommunikation mehr. Kann man aber bei der Wahl der Schriftart Fehler machen?

Hierzu ein ganz klares ja. Schriften sind wie Babys, man muss sehr vorsichtig mit ihnen umgehen. 

Es gibt heute 6 Schriftgruppen

Dekorative Schriften z.B.: Bauhaus 93
Monospaced Schriften (feste Laufweite)  z.B.: Courier New
Serifenlose Schriften z.B.: Arial
Skript Schriften z.B.: Monotype Corsiva
Serifen Schriften z.B.: Times New Roman
Symbole z.B.: Webdings ekfvnmlas

Allgemein kann man sagen:

Serifenlose Schriften finden bei allen Computeranwendungen ihren Einsatz.

Serifen Schriften findet man hauptsächlich im Printbereich.

Monospaced Schriften spielen heute noch dort eine Rolle, wo eine feste Anzahl an Zeichen pro Zeile (oder Textfeld) vorgegeben wird.

Alle anderen Schriftarten sind der Gestaltung von Postern, Plakaten, Logos und Labels, Startscreens usw. vorbehalten.
Der Einsatz dieser Schriftarten muss wohl überlegt sein, um nicht das Gegenteil des gewollten Effektes zu erreichen.

Auch das Verändern von Schriften, also ziehen, drücken oder verzerren ist sehr heikel und sollte nur von wirklichen Profis angewendet werden, da hier die typografischen Regeln beachtet werden müssen.

Auch der Einsatz von Negativ-Schriften muss wohl bedacht sein, da sie schwerer lesbar sind als Positiv-Schriften.

Diese Seite wurde bereits 5.075 mal aufgerufen.

nach obenzurück
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2019 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel