vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#

https://www.vbarchiv.net
Rubrik: Hilfe (HLP und CHM)   |   VB-Versionen: VB4, VB5, VB611.02.01
Kontext-Hilfe aktivieren

Dieser Tipp zeigt, wie Sie den Windows-Hilfe Dialog per VB-Code aktivieren und dann sofort die Registerkarte "Index" anzeigen.

Autor:   Heinz PrelleBewertung:  Views:  17.612 
www.visual-basic5.deSystem:  Win9x, WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10 Beispielprojekt auf CD 

Dieser Tipp demonstriert, wie Sie den Windows-Hilfe Dialog per VB-Code aktivieren und dann sofort die Registerkarte Index mit den gespeicherten Suchbegriffen anzeigen. Außerdem können Sie dem Hilfe-Aufruf gleich ein bestimmten Suchbegriff übergeben.

' Benötigt wird das MS-CommonDialog Control
Public Sub ShowContextHelp(SuchText As String, _
  Optional ByVal HelpFile As String)
 
  ' SuchText: enthält Schlüsselwort
  ' HelpFile: Wird für HelpFile nichts angegeben, wird die
  '          Hilfe-Datei der aktuellen Anwendung verwendet
 
  Const HELP_KEY = &H101
 
  If IsMissing(HelpFile) Then _
    HelpFile = App.HelpFile
 
  With CommonDialog1
    .HelpFile = HelpFile
    .HelpKey = SuchText
    .HelpCommand = HELP_KEY
    .Action = 6
  END Width
End Sub

Beispiel:
Im nachfolgenden Beispiel wird beim Drücken von F1 die Hilfe-Datei des Windows-Taschenrechners aktiviert.

Private Sub Form_KeyDown(KeyCode As Integer, Shift As Integer)
 
  ' F1-Taste abfragen
  If KeyCode = vbKeyF1 Then
    ShowContextHelp "Rechnen", "c:\windows\help\calc.hlp"
  End If
 
End Sub

Wie Sie sehen, läßt sich sogar eine "fremde" Hilfedatei in die eigene Anwendung "entführen".
 



Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
 
Copyright ©2000-2020 vb@rchiv Dieter OtterAlle Rechte vorbehalten.


Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.