vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#

https://www.vbarchiv.net
Rubrik: Entwicklungsumgebung · VB-IDE allgemein   |   VB-Versionen: VB.NET17.10.06
Code-Teile in der Toolbox speichern

Allgemeine Code-Teile, welche oft benötigt werden und welche Sie einfach in dem aktuellen Code-Fenster benutzen möchten in der Toolbox speichern

Autor:   Dietrich HerrmannBewertung:  Views:  9.681 
ohne HomepageSystem:  WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10kein Beispielprojekt 

Im Visual Studio 2005 gibt es die Möglichkeit Code-Teile in der Toolbox zu speichern.
Die Arbeitsweise mit diesen Code-Teilen ist ähnlich wie bei Steuerelementen.
Der große Vorteil besteht bei allgemeinen Code-Teilen, welche oft benötigt werden und welche Sie einfach in dem aktuellen Code-Fenster benutzen möchte.

Code-Teile in die Toolbox ablegen:
Im Code-Fenster markiert man den Bereich, welchen man als Code-Teil in die Toolbox hinterlegen möchte. Diesen Bereich zieht man per Drag & Drop in die Toolbox. Diesen Code-Teil kann man in der Toolbox umbenennen, um diesen eindeutig zu kennzeichnen.

Code-Teile in das Code-Fenster einfügen:
Wie bei Steuerelementen, zieht man einen Code-Teil per Drag & Drop an die gewünschte Stelle im Code.
 



Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
 
Copyright ©2000-2020 vb@rchiv Dieter OtterAlle Rechte vorbehalten.


Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.