vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#

https://www.vbarchiv.net
Rubrik: Maus & Tastatur · Maus   |   VB-Versionen: VB5, VB625.10.07
Animierte Mauszeiger verwenden

Standardmäßig kann man in VB keine animierten Mauszeiger anzeigen. Mit einem Trick in die Windows-API Kiste ist das aber dennoch möglich.

Autor:   Dieter OtterBewertung:  Views:  11.394 
www.tools4vb.deSystem:  Win9x, WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10 Beispielprojekt auf CD 

Standardmäßig kann man in VB keine animierten Mauszeiger anzeigen. Mit einem Trick in die Windows-API Kiste ist das aber dennoch möglich. Auf diese Weise können Sie beispielsweise Ihren eigenen "Wait"-Cursor benutzen anstelle der Standard-Sanduhr.

Fügen Sie nachfolgenden Code in ein Modul ein:

Option Explicit
 
' Benötigte API-Deklarationen
Private Declare Function LoadCursorFromFile Lib "user32" _
  Alias "LoadCursorFromFileA" ( _
  ByVal lpFileName As String) As Long
 
Private Declare Function SetCursor Lib "user32" ( _
  ByVal hCursor As Long) As Long
 
Private Declare Function SetCapture Lib "user32" ( _
  ByVal hwnd As Long) As Long
 
Private Declare Function ReleaseCapture Lib "user32" () As Long
 
' Window-Handle der Form, in der der animierte
' Cursor angezeigt werden soll
Private hwnd As Long
 
' Mauszeiger - ursprüngliches Handle
Private hCursorOld As Long
 
' Handle des neuen Mauszeigers
Private hCursor As Long
' benutzerdefinierten Mauszeiger laden und anzeigen
Public Function SetMouseCursor(ByVal nWnd As Long, _
  ByVal sFile As String) As Boolean
 
  ' zunächst Mausereignisse eines früheren Aufrufs
  ' freigeben und ursprünglichen Cursor wiederherstellen
  ReleaseMouseCursor
 
  Dim nResult As Long
 
  ' Cursor aus Datei laden
  hCursor = LoadCursorFromFile(sFile)
  If hCursor <> 0 Then
    hwnd = nWnd
    ' Mausereignisse auf die Form umleiten
    SetCapture hwnd
 
    ' neuen Cursor festlegen
    hCursorOld = SetCursor(hCursor)
    SetMouseCursor = True
  End If
End Function
' benutzerdefinierten Mauszeiger zerstören
' und ursprünglichen Cursor wiederherstellen
Public Sub ReleaseMouseCursor()
  If hwnd <> 0 Then
    If hCursor <> 0 And hCursorOld <> hCursor Then
      SetCursor hCursorOld
      ReleaseCapture
    End If
  End If
 
  hwnd = 0
  hCursor = 0
  hCursorOld = 0
End Sub

Soll nun während einer bestimmten (länger dauerenden) Aktion ein eigener "Wait"-Cursor angezeigt werden, verwenden Sie folgenden Aufruf:

Private Sub DoSomething()
  ' eigenen animierten Mauszeiger laden und anzeigen
  SetMouseCursor Me.hWnd, App.Path & "\waitcursor.ani"
 
  ' hier die Aktion (Berechnung) etc.
  ' ...
 
  ' Standard-Mauszeiger wiederherstellen
  ReleaseMouseCursor
End Sub



Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
 
Copyright ©2000-2019 vb@rchiv Dieter OtterAlle Rechte vorbehalten.


Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.