vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#

https://www.vbarchiv.net
Rubrik: Datenbanken · DataSet/DataTable   |   VB-Versionen: VB2008, VB2010, VB201229.10.13
DataTable.Select

Routine zum Eintragen von selektierten Datensätzen in eine DataTable.

Autor:   Manfred BohnBewertung:  Views:  12.252 
ohne HomepageSystem:  Vista, Win7, Win8, Win10kein Beispielprojekt 

Die Klasse System.Data.DataTable bietet die Möglichkeit, ein Array von Datensätzen abzufragen, deren Daten vorgegebenen Filterbedingungen genügen (Select-Methode). Überladungen dieser Methode erlauben dabei die Angabe einer Sortier-Reihenfolge. Zusätzlich kann der aktuelle Zeilen-Zustand (RowState) als Filter vorgegeben werden.

Bei der Formulierung dieser Auswahlkriterien als "Filterstring" sind die Regeln der DataColumn.Expression-Eigenschaft anzuwenden. Gewöhnungsbedürftig! Einige Hinweise:

  • Abfrage-Zeichenfolgen sind zwischen Hochkommas zu setzen, die "CaseSensitive"-Einstellung der Datatable findet Berücksichtigung. Platzhalter-Zeichen sind nur am Anfang und/oder Ende zulässig.
  • Falls bei Spaltenbezeichnern eine Verwechslung mit Schlüsselwörtern möglich ist, sind eckige Klammern erforderlich (und ggf. Escapezeichen).
  • Es wird stets die "invariante Kultur" erwartet. Dezimalzahlen sind deshalb mit Dezimalpunkt anzugeben. Dabei ist zu beachten, dass die Dezimalzahl-Umwandlung in den Datentyp "Decimal" oder "Double" erfolgen kann, abhängig von Ausprägung und Schreibweise.
  • Enumerationswerte sind als Ganzzahlen anzugeben.
  • Datums-Werte sollten vom "Pound Sign" (#) eingeschlossen werden. Das invariante DateTime-Format ist erforderlich.

Für die Abfrage von Zeilen mit fehlenden Spalten-Werten steht "IS NULL" zur Verfügung.

Um das Array der abgefragten Datensätze als DataTable-Instanz zu erhalten, kann folgende Funktion genutzt werden. (Bei ungeeigneten Parametern werden Ausnahmen ausgelöst.)

''' <summary>gefilterte Datensätze als DataTable zurückgeben</summary>
''' <param name="dt">Table, deren Datensätze zu filtern sind</param>
''' <param name="filterstring">Filterbedingungen</param>
Private Function SelectRows(ByVal dt As DataTable, _
  ByVal filterstring As String) As DataTable
 
  ' Zeilen abfragen, die dem Filterstring entsprechen 
  Dim rows_selected() As DataRow = dt.Select(filterstring)
 
  ' Tabelle für gefilterte Zeilen
  Dim dt_select As New DataTable
 
  ' Tabellenschema übertragen
  dt_select = dt.Clone
 
  ' Gefilterte Zeilen eintragen
  For Each row As DataRow In rows_selected
    dt_select.ImportRow(row)
  Next row
 
  ' Tabelle mit gefilterten Sätzen zurückgeben
  Return dt_select
End Function



Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
 
Copyright ©2000-2019 vb@rchiv Dieter OtterAlle Rechte vorbehalten.


Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.