vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
Mails senden, abrufen und decodieren - ganz easy ;-)  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2014
 
zurück
Rubrik: Controls · ListBox & ComboBox   |   VB-Versionen: VB2005, VB200829.06.09
CheckedItemCount in der CheckedListBox kontrollieren

Eine Klasse, die die CheckedListBox so erweitert, dass man festlegen kann, wieviele Eintr?ge maximal selektiert (ausgew?hlt) werden d?rfen.

Autor:   Dieter OtterBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  7.449 
www.tools4vb.deSystem:  Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8 Beispielprojekt auf CD 

Heute stellen wir Ihnen eine Klasse vor, die die Standard-CheckedListBox dahingehend erweitert, dass man festlegen kann, wieviele Einträge der User maximal selektieren (auswählen) darf. Weiterhin stellt die Klasse auch eine Eigenschaft zur Verfügung, die die aktuelle Anzahl selektierter Einträge zurückgibt.

Public Class CheckedListBoxEx
  Inherits CheckedListBox
 
  ' Anzahl aktuell markierter Einträge
  Private _CheckedCount As Integer = 0
 
  ' Anzahl max. selektierbarer Einträge
  Private _MaxCheckedItems As Integer = 0
  ''' <summary>
  ''' Gibt die Anzahl der Einträge zurück, die aktuell selektiert sind.
  ''' </summary>
  Public ReadOnly Property CheckedCount() As Integer
    Get
      Return _CheckedCount
    End Get
  End Property
  ''' <summary>
  ''' Legt die Anzahl Einträge fest, die ausgewählt werden dürfen.
  ''' </summary>
  Public Property MaxCheckedItems() As Integer
    Get
      Return _MaxCheckedItems
    End Get
    Set(ByVal value As Integer)
      _MaxCheckedItems = value
      ' ggf. zuviel selektierte Einträge deselektieren
      If value > 0 AndAlso value < CheckedCount Then
        With Me.Items
          For i As Integer = .Count - 1 To 0 Step -1
            If Me.GetItemCheckState(i) <> CheckState.Unchecked Then
              Me.SetItemCheckState(i, CheckState.Unchecked)
              If _CheckedCount <= value Then Exit For
            End If
          Next
        End With
      End If
    End Set
  End Property
  ''' <summary>
  ''' Aktualisiert die Anzahl aktuell selektierter Einträge
  ''' </summary>
  ''' <remarks>Diese Prozedur sollte aufgerufen werden, wenn die 
  ''' Liste via Clear-Aufruf gelöscht wurde bzw. einzelne Listen-Einträge
  ''' via Remove-Methode aus der Liste entfernt wurden.</remarks>
  Public Sub RefreshCount()
    _CheckedCount = 0
    For i As Integer = 0 To Me.Items.Count - 1
      If Me.GetItemCheckState(i) <> CheckState.Unchecked Then
        _CheckedCount += 1
      End If
    Next
  End Sub
  Private Sub CheckedListBoxEx_ItemCheck(ByVal sender As Object, _
    ByVal e As System.Windows.Forms.ItemCheckEventArgs) Handles Me.ItemCheck
 
    If e.NewValue = CheckState.Checked Then
      ' Prüfen, ob die max. zulässige Anzahl erreicht...
      If MaxCheckedItems > 0 AndAlso CheckedCount >= MaxCheckedItems Then
        ' Auswahl unterbinden
        e.NewValue = CheckState.Unchecked
      Else
        ' Anzahl ausgewählter Elemente um 1 erhöhen
        _CheckedCount += 1
      End If
    Else
      ' Anzahl ausgewählter Elemente um 1 verringern
      _CheckedCount -= 1
    End If
  End Sub
End Class

Beispiel:

' es dürfen nur max. 3 Einträge gleichzeitig selektiert werden
Me.CheckedListBox1.MaxCheckedItems = 3

Hinweis:
Setzen Sie MaxCheckedItems auf 0, wenn der User beliebig viele Einträge selektieren können soll.

Dieser Tipp wurde bereits 7.449 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2014 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.

Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel