vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
sevAniGif - als kostenlose Vollversion auf unserer vb@rchiv CD Vol.5  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2019
 
zurück
Rubrik: Variablen/Strings · Algorithmen/Mathematik   |   VB-Versionen: VB4, VB5, VB606.10.04
Betragseingaben runden

Mit dieser Funktion können Betragswerte auf- oder abgerundet werden.

Autor:   Andreas KoopmannBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  16.906 
ohne HomepageSystem:  Win9x, WinNT, Win2k, Win8, Win10 Beispielprojekt auf CD 

Wenn ein Betrag gerundet werden soll, so ist die folgende Funktion vielleicht eine Hilfe, da sie sowohl auf-, als auch abrunden kann. Die Parameter und die Funktionsweise werden in den Kommentaren erklärt.

Die Funktion rundet auf den nächstmöglichen (Cent-)Wert nach oben oder unten. Hierbei werden nur Beträge gebildet, die auf den Parameter "lWert" enden. Dies wird z.B. dann benötigt, um Preise nach einer Rabattvergabe zu korrigieren.

' ------------------------------------------------------------------
'   Funktion :  Runden
' 
'   Vorauss. : -
' 
'   Parameter: dBetrag As Double
'              (der zu rundende Betrag in Euro)
'   Parameter: lWert As Long
'              (der Wert, um den gerundet werden soll in Cent)
' 
'              ein positiver Wert bedeutet,
'              es soll aufgerundet werden
' 
'              ein negativer Wert bedeutet,
'              es soll abgerundet werden
' 
' 
'    Rückgabe: der gerundete Betrag als double
' 
'       Autor:  A.Koopmann 01.10.2004
' ------------------------------------------------------------------
Private Function Runden(dBetrag As Double, lWert As Long) As Double
  Dim lDiff As Long
  Dim lGerundet As Long
  Dim lWaehrungsteiler As Long
  Dim sWaehrungsformat As String
 
  ' Hier wird angegeben, wieviel Cent einen Euro ergeben.
  ' In Kuwait steht hier z.B. 1000 da 1 Dinar=1000 fils
  lWaehrungsteiler = 100
 
  ' zunächst gehen wir davon aus, dass nicht gerundet werden
  ' muss -> der gerundete Betrag ist der Originalbetrag
  ' den übergebenen Betrag gleichzeitig in einen long-Wert bringen.
  lGerundet = CLng(Format(dBetrag * lWaehrungsteiler, "0"))
 
  If lWert = 0 Then
    ' Es soll nicht gerundet werden
  Else
    ' Die Rundungsdifferenz ermitteln
    lDiff = lGerundet Mod lWert
 
    If lDiff = Abs(lWert) Or lDiff = 0 Then
      ' Der Betrag steht schon auf einem Wert, bei dem nicht gerundet
      ' werden muss oder die Rundungsdifferenz ist 0
      ' -> es muss nicht gerundet werden.
    Else
      If lWert > 0 Then
        ' Es soll aufgerundet werden. Es wird erstmal der zu rundende
        ' Wert dem Ursprungsbetrag zugeschlagen.
        lGerundet = lGerundet + lWert
      End If
      ' Jetzt endlich kann die Rundungsdifferenz abgezogen werden.
      lGerundet = lGerundet - lDiff
    End If
  End If
 
  ' Einen string zusammenstellen, der das Format der
  ' verwendeten Währung darstellt.
  sWaehrungsformat = Replace(CStr(lWaehrungsteiler), "1", "0.")
 
  ' Den gerundeten Betrag wieder in einen double-Wert
  ' bringen der der Währung entspricht.
  Runden = CDbl(Format(lGerundet / lWaehrungsteiler, sWaehrungsformat))
End Function

Ein paar Anwendungsbeispiel:

1. Ein Preis soll auf einen Wert gebracht werden, der auf 5 Cent endet. Hierbei soll aufgerundet werden.

Wert = Runden(13.79, 5) ' ergibt 13.80

2. Das gleiche mit abgerundetem Wert:

Wert = Runden(13.79, -5) ' ergibt 13.75

3. Ein Preis soll auf den nächsten 50 Cent-Wert aufgerundet werden:

Wert = Runden(13.79, 50) ' ergibt 14.00

4. Das gleiche mit abgerundetem Wert:

Wert = Runden(13.79, -50) ' ergibt 13.50

5. Ein Preis soll auf den nächsten Euro-Wert aufgerundet werden:

Wert = Runden(13.79, 100) ' ergibt 14.00

6. Das gleiche mit abgerundetem Wert:

Wert = Runden(13.79, -100) ' ergibt 13.00

Dieser Tipp wurde bereits 16.906 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2019 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel