vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
vb@rchiv Offline-Reader - exklusiv auf der vb@rchiv CD Vol.4  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Newsletter  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2019
 
zurück
Rubrik: Controls · TreeView   |   VB-Versionen: VB4, VB5, VB621.10.05
TreeView-Node mit Infos ausstatten

Array in Node.Tag schreiben...

Autor:   Nils BöcherBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  17.213 
ohne HomepageSystem:  Win9x, WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10 Beispielprojekt auf CD 

Wussten Sie, dass ein Node-Objekt eines TreeView-Controls auch ein Array aufnehmen kann?

Hierdurch lassen sich bspw. beliebig viele Information zu jedem einzelnen Node in der Node selbst speichern.

Das kann in Sachen Performance eine ganze Menge bringen...

' --- Deklaration
Dim NodeProperty() 
Dim oNode As Node
 
...
 
Redim NodeProperty(1,3)
NodeProperty(1,1) = "Name"
NodeProperty(1,2)= "Vorname"
NodeProperty(1,3)= "Abteilung"
 
' --- Node anlegen
Set oNode = TreeView1.Nodes.Add(, tvwFirst, "KEY", "Erster Mitarbeiter")
 
' Array in der Tag-Eigenschaft des Node-Objekts ablegen
oNode.Tag = NodeProperty
 
...

Und nachfolgend der Code, wie man die erweiterten Infos wieder auslesen kann:

Dim vData As Variant
vData = TreeView1.Nodes("KEY").Tag
MsgBox vData(1, 2)

Erläuterungen zur Tag-Eigenschaft bei Auflistungen in ActiveX-Steuerelementen
(von Manfred Bohn)

Die in diesem Beispiel vorgestellte Variante der Tag-Eigenschaft (Datentyp: Variant) findet sich laut VB-Dokumentation bei vielen ActiveX-Steuerelement-Auflistungen, z.B.:

  • Button-Objekte des Toolbar-Objekts,
  • Node-Objekte des TreeView-Objekts,
  • ListItem- und ColumnHeader-Objekte des ListView-Objekts,
  • ListImage-Objekte des ImageList-Objekts,
  • Tab-Objekte des TabStrip-Objekts
  • Panel-Objekte des StatusBar-Objekts

Wie beim Variant-Datentyp allgemein üblich, ist es nicht erforderlich bei der Tag-Zuweisung auf Arrays des Datentyps Variant zurückzugreifen. Alle integrierten Datentypen (z.B. Byte, Integer, Double, String) sind möglich. Durch Verwendung eines spezifischen Datentyps kann man den Speicherbedarf ggf. erheblich reduzieren, weil Variant-Arrays 16 Bytes pro Element benötigen. Bei der Arrayzuweisung wird eine Kopie des Arrays erstellt.

Der Zugriff auf das Element eines Arrays in der Tag-Eigenschaft kann durch direkte Indizierung der Tag-Eigenschaft erfolgen:

Print TreeView1.Nodes("KEY").Tag(1, 1)

Die direkte Redim-Anweisung ist allerdings NICHT möglich: Redim TreeView1.Nodes("KEY").Tag(1, 3) scheitert.

Durch Verwendung des Schlüsselworts SET lassen sich auch Objektverweise aller Art (z.B. Steuerelemente[felder], selbsterstellte Objekte, Formulare oder Collections) in die Tag-Eigenschaften der genannten Auflistungs-Objekte eintragen. Die VB-Dokumentation ist insofern mißverständlich formuliert: "Mit Hilfe der Tag-Eigenschaft können Sie Werte übergeben, jedoch keine Objekte."

Bei den meisten (allen?) der oben genannten Auflistungen ist es nicht möglich, der Tag-Eigenschaft einen Verweis auf ein anderes Objekt der gleichen Auflistung zuzuweisen. (Fehlermeldung: Zirkelbezug von Objekten ist nicht zulässig). Das gilt natürlich auch für die Zuweisung eines Verweises auf das Parent-Steuerelement der Auflistung. Die Zuweisung des Formulars, auf dem sich das Parent-Steuerelement der Auflistung befindet, klappt.
 

Dieser Tipp wurde bereits 17.213 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2019 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel