vb@rchiv
VB Classic
VB.NET
ADO.NET
VBA
C#
sevDataGrid - Gönnen Sie Ihrem SQL-Kommando diesen krönenden Abschluß!  
 vb@rchiv Quick-Search: Suche startenErweiterte Suche starten   RSS-Feeds  | Impressum  | Datenschutz  | vb@rchiv CD Vol.6  | Shop Copyright ©2000-2019
 
zurück
Rubrik: Maus & Tastatur · Maus   |   VB-Versionen: VB.NET30.12.02
Mauszeiger in VB.NET

Zwei nützliche Tipps, wie sich der Mauszeiger unter VB.NET ändern lässt.

Autor:   Martin RiedlBewertung:     [ Jetzt bewerten ]Views:  55.041 
ohne HomepageSystem:  Win9x, WinNT, Win2k, WinXP, Vista, Win7, Win8, Win10 Beispielprojekt auf CD 

Nachfolgend zwei Tipps, wie man den Mauszeiger unter VB.NET ändern bzw. wie man eigene Mauscursor verwendet.

1. Ändern des Mauszeigers in VB.NET
In VB.NET ist das Ändern des Standart-Mauszeigers etwas anders als es in VB6 der Fall ist!
Während man in VB6 noch

Me.MousePointer = vbHourglass

schrieb, um den Cursor auf die Sanduhr zu setzen, muss man nun bei VB.NET einen anderen Befehl benutzten:

Cursor.Current = Cursors.WaitCursor

Der Vorteil daran ist jedoch, dass man gleich alle Mauszeiger-Varianten über die Klasse Cursors angezeigt bekommt.

2. Eigenen Mauszeiger in VB.NET verwenden
Auch das Einbinden von eigenen Mauszeigern ist in VB.NET inzwischen komplett anders. Während man in VB6 einen eigenen Mauszeiger noch ganz leicht über das Eigenschaftsfenster auswählen konnte, benötigt man in VB.NET jetzt ein Stream-Objekt. Da man sicherlich das Mauszeigersymbol nicht als gesonderte Datei mitgeben will, laden wir den Mauszeiger einfach in unser Projekt: Hierzu über Projekt - Vorhandenes Element hinzufügen den Mauszeiger auswählen. Jetzt sollte der Mauszeiger im Projektmappen-Explorer angezeigt werden. Auf dieses Icon klicken wir und wechseln in das Eigenschaften-Fenster. Dort angelangt setzen wir die Eigenschaft Buildaktion auf Eingebettete Ressource. Jetzt müssen wir nur noch folgenden Code eingeben, um den Mauszeiger verwenden zu können:

' Erstellen eines neuen Stream
Dim oStream As System.IO.Stream
 
' Mauszeiger laden
oStream = Me.GetType().Assembly.GetManifestResourceStream( _
  "Projektname.Cursordatei.cur")
 
' Mauszeiger festlegen
Me.Cursor = New Cursor(oStream)

Dieser Tipp wurde bereits 55.041 mal aufgerufen.

Voriger Tipp   |   Zufälliger Tipp   |   Nächster Tipp

Über diesen Tipp im Forum diskutieren
Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Tipp, können Sie gerne mit anderen darüber in unserem Forum diskutieren.

Neue Diskussion eröffnen

nach obenzurück


Anzeige

Kauftipp Unser Dauerbrenner!Diesen und auch alle anderen Tipps & Tricks finden Sie auch auf unserer aktuellen vb@rchiv  Vol.6
(einschl. Beispielprojekt!)

Ein absolutes Muss - Geballtes Wissen aus mehr als 8 Jahren vb@rchiv!
- nahezu alle Tipps & Tricks und Workshops mit Beispielprojekten
- Symbol-Galerie mit mehr als 3.200 Icons im modernen Look
Weitere Infos - 4 Entwickler-Vollversionen (u.a. sevFTP für .NET), Online-Update-Funktion u.v.m.
 
   

Druckansicht Druckansicht Copyright ©2000-2019 vb@rchiv Dieter Otter
Alle Rechte vorbehalten.
Microsoft, Windows und Visual Basic sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Weitere auf dieser Homepage aufgeführten Produkt- und Firmennamen können geschützte Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Seiten wurden optimiert für eine Bildschirmauflösung von mind. 1280x1024 Pixel